NEC: Integrierte HDSDI-Lösung optimiert für Public Displays

0
29

Der Einsatz großformatiger Displays für Digital Signage-Anwendungen ist ein unaufhaltbarer Trend. NEC Display Solutions bietet nicht nur die richtigen Displays für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche, sondern liefert auch verschiedenste Lösungen, um die Installation für den Kunden und Anwender möglichst einfach und komfortabel zu gestalten. Die neueste Lösung für LCD Public Displays ist ein HDSDI-Board (HDSDI-auf-DVI-Konverter), das in den Option Slot der aktuellen Public Display-Generation integriert werden kann.

NEC MultiSync LCD4620 (Foto: NEC)

Speziell für die Public Displays von NEC Display Solutions optimiert, garantiert es ein Höchstmaß an Kompatibilität. Die NEC Public Display Lösungen mit HDSDI Board sind besonders für Anwendungen im Broadcasting Bereich, etwa in Fernsehstudios oder Filmproduktionsfirmen, geeignet. Bei Digital Signage-Anwendungen, bei denen Signale über lange Distanzen übertragen werden müssen, ist die HDSDI Lösung ideal. Auch im medizinischen Umfeld, beispielsweise in der Endoskopie, können Public Display Lösungen mit DICOM Profil so zum Einsatz kommen.

Der Einbau in den Option Slot, der sich seitlich, im hinteren Teil des Display-Gehäuses befindet, sorgt bei den NEC Public Displays mit integriertem HDSDI Board für eine saubere, Platz sparende Lösung, die auf zusätzliche Kabel- oder Stromanschlüsse verzichtet.

Die HDSDI Karte wurde speziell auf die NEC Public Displays optimiert, ein Vorzug, der Anwendern eine brillante Bildqualität garantiert. Damit sind Inkompatibilitäten, wie sie zum Beispiel bei externen Lösungen vorkommen können, völlig ausgeschlossen.

Der HDSDI-auf-DVI-Konverter ist im Betrieb voll digital und verfügt über einen seriellen digitalen Video-Eingang mit einer Datenrate von bis zu 1,485Gbit pro Sekunde. Er sorgt so für eine brillante Bildwiedergabe von High-Definition Videomaterial, unterstützt jedoch auch das SDI-Format. Digitale Signale können auf diese Weise ohne Qualitätsverluste über Distanzen von bis zu 300 Metern (100m bei HDSDI) übertragen werden – ein deutlicher Vorteil, vor allem wenn das Public Display weiter entfernt von der Signalquelle installiert wird. Dies kann bei Broadcasting oder Digital Signage Anwendungen der Fall sein. Ob weitläufige Aufnahmestudios oder großzügige Verkaufsräume, die Signalübertragung erfolgt immer in hervorragender, digitaler Qualität.

Darüber hinaus bieten die NEC Public Displays mit HDSDI Board eine HDSDI Durchschleiffunktion zur Weiterleitung der digitalen Videosignale. Dabei sorgen Reclocking und Equalizing Funktionen dafür, dass die Informationen – sowohl Bild als auch Audiodaten – nichts von ihrer gewohnten Qualität einbüßen.

Die HDSDI-Lösungen sind für folgende NEC Public Displays verfügbar: MULTEOS M40 und MULTEOS M46, NEC MultiSync LCD4020, MultiSync LCD4620 MultiSync LCD5220 sowie NEC MultiSync LCD6520 in der Portrait- oder Landscape-Variante. Das HDSDI Board ist ab sofort zu einem Preis von 1.409,00 Euro (inkl. MwSt.) als optionale Lösung erhältlich. NEC Display Solutions bietet sowohl für das jeweilige Public Display als auch für das HDSDI Board eine Garantie von drei Jahren.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen