Neue Ultrabooks UX301 und UX302 im Zenbook Look von ASUS

0
24

Mit dem Zenbook UX301 und UX302 präsentiert ASUS zwei neue Ultrabooks. Sie wollen anspruchsvolle Kunden durch ihr schlankes Design und einen Displaydeckel, der durch das kratzfeste Corning Gorilla Glass 3 seine Schönheit dauerhaft bewahrt, überzeugen. Die beiden neuen Modelle sind im typischen Zenbook Look von ASUS gehalten – die fein gebürsteten, konzentrischen Kreise im Deckel werden durch das hochglänzende Glas noch einmal zusätzlich betont.

ASUS Ultrabooks UX301 und UX302 (Bild: ASUS)

Das Corning Gorilla Glass 3 ist genauso langlebig und dünn wie das Gorilla Glass der zweiten Generation, gleichzeitig aber dank Native Damage Resistance (NDR) dreimal kratzfester als der Vorgänger. Außerdem reduziert NDR die Anzahl sichtbarer Kratzer um 40 Prozent und bewahrt zudem eine um 40 Prozent höhere Festigkeit.

Die beiden neuen Zenbooks verfügen über IPS-Displays mit einer Bilddiagonale von 13,3 Zoll. Das Zenbook UX302 ist mit einem Full-HD-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten ausgestattet. Das Zenbook UX301 WQHD-Display besitzt eine Auflösung von 2560×1440 Bildpunkten. Beiden Ultrabooks gemeinsam ist der große Betrachtungswinkel von 178 Grad und das 10-Punkt-Multi-Touch-Display für reaktionsschelle Gestensteuerung.

Jede Menge Rechenleistung liefern die Intel Core Prozessoren der vierten Generation – sie sorgen für hohe Performance und Energieeffizienz. Der optional erhältliche Core-i7-4558U Dual-Core-Prozessor ist leistungsstark – und das bei einer Leistungsaufnahme von nur 28 Watt. Für besonders leistungshungrige Anwendungen ist optional auch ein SSD-Speicher mit 512 GB in RAID0-Konfiguration erhältlich (Zenbook UX301). Die beiden Zenbooks werden entweder mit Intel Iris Grafikkarten ausgeliefert oder mit NVIDIA GeForce GT 730M Grafikkarten (optional für das Zenbook UX302). Die NVIDIA-Grafikkarten verfügen über die Optimus-Technologie.

Die ASUS Zenbooks UX301 und UX302 werden in den Farben Moonstone White und Saphhire Blue in den Handel kommen. Beide Modelle sind mit WLAN-Adaptern nach dem 802.11ac-Standard ausgestattet. Trotz ihrer schlanken Linie bieten beide Modelle umfangreiche Anschlussmöglichkeiten: Bluetooth 4.0, ein Mini-Display-Port, eine HDMI-Schnittstelle und zwei (Zenbook UX301) beziehungsweise drei (Zenbook UX302) USB 3.0-Ports, Kopfhöreranschluss und ein SD-Kartenlese.

Beide Modelle verfügen zudem über eine hintergrundbeleuchtete Tastatur mit automatischer Helligkeitsregelung. Große Multi-Touch-Touchpads mit vollständiger Gestenunterstützung für Windows 8 ermöglichen eine intuitive Bedienung. Beide Zenbooks besitzen die ASUS SonicMaster-Audiotechnologie für ansprechenden Sound.

Preise und Verfügbarkeiten für Deutschland und Österreich sind derzeit noch nicht bekannt.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen