Neue Version des Bang & Olufsen BeoVision 10

0
54

Der Bang & Olufsen BeoVision 10 ist jetzt in einer neuen Farbvariante und mit neuem Standfußkonzept erhältlich. Gekennzeichnet ist die neue Variante durch einen schwarzen, auf Hochglanz polierten Aluminium-Rahmen. Der Hersteller kombiniert diesen mit einer roten Lautsprechertextilbespannung.

Wie ein Gemälde auf der Staffelei: der Bang & Olufsen BeoVision 10 in Schwarz. (Foto: B & O)

Die Version in Schwarz ist als Alternative zur Standardausführung in Aluminium-Optik gedacht. Während diese Variante die Farbe der Wand annimmt und somit fast unsichtbar wird, verschmilzt der schwarze Rahmen dergestalt mit dem schwarzen Bildschirmpanel, dass sich die Oberfläche des Edel-TVs besonders stark vom Hintergrund abhebt. Die Kombination aus schwarzem Rahmen und rotem Front-Cover betont den Kontrast und die skulpturale Wirkung des TVs. Laut B & O signalisiert das Wärme und zugleich Kraft.

Die bestehenden Placement-Optionen für den BeoVision 10, sprich Wandhalterung und motorisierter Standfuß, werden künftig um einen Staffelei-Fuß ergänzt. Das neue Konzept ist für alle Bildschirmgrößen (32, 40 und 46 Zoll) erhältlich, entweder in Schwarz oder Weiß. Das soll die jeweils ausgewählte Gehäusefarbe mit den Aluminium-Spikes der ‚Staffelei‘ in Einklang bringen und optische Leichtigkeit vermitteln. Die neue Variante des BeoVision 10 wird in B & O-Stores weltweit verkauft.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen