Neuer Full-HD LCD-Digitalfernseher von TechniSat in 32 Zoll

0
52

TechniSat startet die Produktion und die Auslieferung seines neuen Full-HD LCD-Digitalfernsehers HDTV 32. Mit 81 cm Bildschirmdiagonale bietet auch das kompakteste Modell der TechniSat HDTV LCD-Digitalfernseher mit integriertem Dual-HDTV-Multituner alle Ausstattungsmerkmale wie die Modelle HDTV 40 und HDTV 46.

Das neue Gehäuse ist in der Farbe schwarz erhältlich, welches wahlweise mit den Farbapplikationen Silber-metallic, Anthrazit-metallic oder Hochglanz-Schwarz kombiniert wird. Die Auslieferung startet mit der Farbkombination Schwarz/Schwarz-Hochglanz. Die Varianten Schwarz/Silber-metallic und Schwarz/Anthrazit-metallic folgen Anfang 2009. Der Stromverbrauch des neuen TechniSat 32-Zoll-LCD-Fernsehers liegt im Standby-Betrieb unter 0,2 Watt und ist damit ein echter Energiesparer. Entwickelt wurde der HDTV 32 bei TechniSat Digital GmbH in Dresden, die Produktion findet im Produktionswerk TechniSat Teledigital AG in Staßfurt statt.

Neuer Full-HD LCD-Digitalfernseher von TechniSat in 32 Zoll. (Foto: TechniSat)

Im Format 16:9 und mit einer Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixel ist der HDTV 32 für die Darstellung des hochauflösenden Fernsehens bestens gerüstet. Auch die weiteren technischen Daten zeugen von der Qualität des LCD-Fernsehers. Mit 16,7 Millionen darstellbaren Farben und einem dynamischen Kontrast von 15000:1 bietet der neue HDTV 32 ein brillantes HD-Bild mit satten Farben und scharfen Konturen.

Mit dem serienmäßig integrierten Dual-HDTV-Multituner können Sie digitale und analoge TV- und Radioprogramme ohne zusätzlichen Digitalreceiver über sechs unterschiedliche Übertragungswege empfangen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Fernsehprogramme in Standardqualität (SDTV) oder in hochauflösender Qualität (HDTV) empfangen werden. Mit dem HDTV 32 können digitale Programme via Satellit (DVB-S2), Kabelfernsehen (DVB-C) und Antenne (DVB-T) inklusive HDTV ohne zusätzlichen Receiver und mit nur einer Fernbedienung empfangen werden. Der Empfang analoger Programme ist via Kabelfernsehen, Antenne und UKW–Radio möglich. Der parallele Empfang von zwei Programmen ist dank der eingesetzten Dual-Tuner-Technik ebenfalls möglich – selbstverständlich auch in HDTV.

Darüber hinaus verfügt der HDTV 32 über eine integrierte 250 GB-Festplatte, mit der digitale und analoge Programme über den integrierten Dual-HDTV-Multituner aufgezeichnet werden können. Des Weiteren sind analoge Aufnahmen von externen Geräten über Scart möglich.

Zum Empfang von verschlüsselten TV- und Radioprogrammen sind die TechniSat HDTV-Modelle mit zwei CI-Schnittstellen und einem Smartcard-Leser für das Entschlüsselungssystem CONAX ausgestattet. Außerdem verfügt der HDTV 32 neben drei HDMI-Schnittstellen (inklusive HDCP) über zwei Scart-Anschlüsse und eine Ethernet-Schnittstelle. Das Besondere des HDTV-LCD-Digitalfernsehers von TechniSat ist, dass vielfältige Möglichkeiten von Datenverbindungen von und zu PC bzw. externen Datenträgern hergestellt werden können.

Eine USB 2.0-Buchse ermöglicht den Anschluss digitaler Datenträger wie z. B. USB-Sticks oder externer USB-Festplatten. Die auf den Datenträgern gespeicherten Bilder oder Musik können auf dem HDTV 32 wiedergegeben werden. Bilder (JPG-Format) und Musikstücke (MP3-Format) können via USB natürlich ebenso direkt auf die integrierte Festplatte des Fernsehers kopiert und von dort wiedergegeben werden. Die Ethernetschnittstelle ermöglicht es, den HDTV 32 in ein bestehendes Netzwerk einzubinden. Mit Hilfe der TechniSat Mediaport-Software können Aufnahmen und Musikdateien von der integrierten Festplatte auf einen mit dem Netzwerk verbundenen PC kopiert werden, um sie z. B. auf DVD zu brennen.

Der HDTV 32 ist für UVP 2.199,99 € erhältlich. TechniSat gewährt auf alle seine LCD-Fernseher der HD-Vision und HDTV-Serie 5 Jahre Garantie (3 Jahre Komplettgarantie bei Registrierung des Produktes bei TechniSat und zusätzlich 2 Jahre Teilegarantie, ausgenommen Panel und Fernbedienung).

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen