Panasonic OLED-TVs mit perfektem Bild dank Auto-Kalibrierung

0
2082

Die Zusammenarbeit zwischen Panasonic und Portrait Displays, führender Entwickler von Display-Kalibrierungs-Software, bedeutet einen Vorteil bei der Optimierung der Bildqualität. Die neuesten OLED-Modelle von Panasonic unterstützen Portrait Displays‘ CalMAN-Software und sind weltweit die ersten Fernseher, die das „CalMAN Ready“-Logo tragen. Damit soll dokumentiert werden, dass Panasonic-Fernsehgeräte optimal mit der CalMAN-Software von Portrait Displays zusammenarbeiten.

Fernseher zeigt CalMAN-Logo
Panasonics OLED-TVs mit perfektem Bild dank Auto-Kalibrierung von CalMAN (Foto: Panasonic)

Um die Bildqualität weiter zu perfektionieren, stattet Panasonic seine TVs mit zahlreichen Kalibrierungs-Optionen aus. So können beispielsweise im Farbmanagement-System vom Nutzer die Intervalle zwischen den einzelnen Kalibrierungsstufen im dunkelsten Punkt der RGB- und Gammaskala verringert werden. In der Praxis heißt dies, dass der Übergang von reinem Schwarz zu Farbtönen in Schattenbereichen noch präziser dargestellt und optimiert werden kann. Die neuesten OLED-Modelle FZW954 und FZW804 unterstützen die Einstellungen der isf (Imaging Science Foundation) und bieten neue Kalibrierungspunkte bis fünf Prozent und nur zweieinhalb Prozent Luminanzwert. Mit dieser technischen Neuheit in puncto Kalibrierung lassen sich die Farbabstufungen von reinem Schwarz bis hin zu leuchtenden Farben noch besser kontrollieren.

Diese Kalibrierungspunkte werden jetzt auch von der neuesten Version der CalMAN-Software mit AutoCal-Funktion unterstützt. AutoCal ermöglicht eine Kalibrierung auch ohne Vorkenntnisse innerhalb weniger Minuten. Ohne AutoCal ist eine professionelle Kalibrierung nur durch geschulte Mitarbeiter und mit hohem Zeitaufwand möglich. Neben der deutlichen Geschwindigkeitsoptimierung bietet AutoCal gleichbleibende und zuverlässige Kalibrations-Ergebnisse.

Die CalMAN Auto-Kalibrierung schließt die neuen OLED-TVs 2018 von Panasonic ein. Die neueste CalMAN-Software von Portrait Displays wird zeitgleich mit den Panasonic-Fernsehgeräten erhältlich sein und erstmals auf der Panasonic Convention 2018 demonstriert.

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

89%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen