Panasonic PT-VMZ71: LCD-Laserbeamer mit 7000 Lumen

Laut Hersteller handelt es sich um das weltweit leichteste und kompakteste Modell seiner Klasse

Vom japanischen Elektronikkonzern Panasonic kommt die Ankündigung des neuen LCD-Laserprojektors PT-VMZ71, der sich primär an den Business- oder Digital-Signage-Bereich richtet. Das Gerät löst mit 1920 x 1200 Bildpunkten (WUXGA) auf, verspricht ein (dynamisches) Kontrastverhältnis von 3 000 000:1 und kann Bildgrößen von 30 bis 300 Zoll projizieren. Die Lebensdauer der Lichtquelle wird auf 20 000 Stunden (Normal) bzw. 24 000 Stunden (Eco) beziffert. Die maximale Lichtleistung soll satte 7000 Lumen betragen.

Panasonic PT-VMZ71 (Bild: Panasonic)
PT-VMZ71: Neuer LCD-Laserbeamer mit 7000 Lumen (Bild: Panasonic)

Ein Lens-Shift gehört genauso zur Ausstattung wie eine Trapezkorrektur – in beiden Fällen sowohl horizontal als auch vertikal. Des Weiteren gibt’s einen integrierten 10-Watt-Lautsprecher und einen 1,6-fachen Zoom. Schnittstellenseitig kann unter anderem auf HDMI (mit CEC), RJ-45, RS232C, USB-A, VGA und Audio-Anschlüsse zurückgegriffen werden. Wer WLAN möchte, kann das Panasonic-eigene USB-Modul AJ-WM50 optional nachrüsten.

Der Panasonic PT-VMZ71 soll mit seinen (inklusive Objektiv) nur 7,2 kg Gewicht der weltweit leichteste und kompakteste Projektor seiner Klasse sein, weist eine Betriebslautstärke von 29 dB (Quiet) bzw. 39 dB (Normal/Eco) auf und erscheint voraussichtlich im Februar 2022. Einen unverbindlichen Verkaufspreis hat der Hersteller noch nicht genannt. Interessenten werden den Beamer übrigens wahlweise in schwarzer oder weißer Ausführung erwerben können. (Quelle: Panasonic via invidis)

(Obige Ursprungsmeldung ist vom 19.11.2021, 11:23 Uhr)

Update (18.07.2022, 11:10 Uhr)

Der bislang im deutschen Onlinehandel rar gesäte Panasonic PT-VMZ71 ist aktuell bei einigen Shops verfügbar und beginnt bei Straßenpreisen von 4.099 Euro.

'Panasonic pt-vz580 Desktop-Projektor 5000 ANSI Lumen LCD WUXGA (1920 x 1200) weiß Projektor – FH300L (5000 ANSI Lumen, LCD, WUXGA (1920 x 1200), 16000: 1, 16: 10, 762 – 7620 mm (30 – 300))
(16 Kundenrezensionen)
Preis: 1.000,00 €
(Stand von: 05.12.2022 16:45 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Spezifikationen des Panasonic PT-VMZ71

Projektionstechnik LCD
Auflösung 1920 x 1200 Pixel (WUXGA)
Farbtiefe k. A.
Lichtquelle Laser
Helligkeit 7000 Lumen
Kontrastverhältnis 3 000 000:1 (dynamisch)
Betriebslautstärke 29 dB (Quiet) bzw. 39 dB (Normal/Eco)
Leistungsaufnahme 420 Watt (vorläufig)
Projektionsabstand k. A.
Projektionsgröße 30 bis 300 Zoll
Trapezkorrektur Ja, horizontal und vertikal
Lens-Shift Ja, horizontal und vertikal
3D-Unterstützung Nein
HDR-Unterstützung Nein
Schnittstellen (u. a.) Audio-Anschlüsse
WLAN (optional per USB-Dongle)
2 x HDMI (mit CEC)
2 x VGA
1 x USB-A
2 x RJ-45
1 x RS232C
Herstellergarantie k. A.
Sonstiges Integrierter 10-Watt-Lautsprecher

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Beamer/Projektoren

Top-10-Bestenlisten

Beamer-Suche – finden Sie den optimalen Projektor

Beamer-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!