Panasonic stellt neue Short-Throw-Projektoren-Serie PT-TW230 vor

0
6

Panasonic bringt eine neue Produktfamilie von Short-Throw-LCD-Projektoren (PT-TW231R und PT-TW230) mit WXGA-Auflösung (1.280 x 800) und einer Helligkeit von 2.500 Lumen auf den Markt. Das Modell PT-TW231R ist darüber hinaus zusätzlich mit einer Feedback-Kamera ausgestattet, die eine interaktive Funktionalität auf verschiedenen Projektionsflächen ermöglicht. Die kurze Projektionsentfernung und die interaktive Funktion machen die Projektoren der PT-TW230-Serie zu einer idealen Lösung, um Präsentationen vor Studenten im Hörsaal oder im Arbeitsumfeld und bei Meetings optimal darzubieten.

Panasonic stellt neue Short-Throw-Projektoren-Serie PT-TW230 vor. (Bild: Panasonic)

Die PT-TW-Serie ist mit einer Optik mit kurzer Brennweite ausgestattet. Dadurch lässt sich ein 1,30 m breites Bild aus nur 65 cm Entfernung von der Projektionsfläche darstellen. Dies erlaubt flexible Installationsmöglichkeiten und vermeidet eine Blendung des Vortragenden bzw. eine Ablenkung des Auditoriums. Der Projektor lässt in verschiedenen Räumen einsetzen, da er auch bei Platzierung am Ende eines Tisches große Bilder aus kurzer Entfernung liefert.

Der mobile Einsatz des Projektors wird ebenfalls durch die beim Modell PT-TW231R verfügbare eingebaute interaktive Funktion unterstützt. Sie erlaubt dem Anwender die Interaktion mit dem projizierten Bild auf verschiedenen Oberflächen, ohne dass hierzu ein spezielles Whiteboard erforderlich ist. Das Modell PT-TW231R wird mit einem Stift und einem Pointer geliefert, die mit Infrarotsensoren ausgestattet sind und ein Signal an das Kameramodul des Projektors zurücksenden. Der Anwender kann auf diese Weise Text, Grafiken oder Linien in die projizierten Bilder einfügen.

Die PT-TW230-Serie ist mit einem 10-Watt-Lautsprecher und einem HDMI-Digitaleingang ausgestattet. Das Startbild kann mit Hilfe der von der Panasonic-Website herunterladbaren Logo Transfer-Software gestaltet werden, um den Projektor kundenspezifisch anzupassen. Die PT-TW230-Serie wird ab März 2012 verfügbar sein. (ptext.de)

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen