Panel-PC mit rahmenloser Front und ohne Lüfter

0
59

COMP-MALL stellt mit den Modellen AFL2-W10A-CV und dem AFL2-10A-CV zwei neue lüfterfreie All-in-One Touchpanel-PCs mit breitem Einsatzspektrum vor. Die mit Intel Atom N2800 dual core 1.86 GHz Prozessoren und Intel NM10 ausgestatteten Modelle eignen sich für den Einsatz bei Umgebungs-temperaturen von -20° C bis +50° C. Die Flat-bezel rahmenfreie Bauweise dieser robusten PCs entspricht der Schutzklasse IP64 und erlaubt den Einsatz der wirtschaftlichen lüfterfreien Systeme sowohl im Innen- als auch im Außenbereich und unter anspruchsvollsten Bedingungen. Dabei hilft auch die Einbautiefe von nur 28 mm.

Panel-PC mit rahmenloser Front und ohne Lüfter (Bild: COMP-MALL)

Die beiden Modelle unterscheiden sich durch den Bildschirm, AFL2-W10A-CV kommt mit 16:9, 10,2 Zoll LCD und 1024×600 Punkten Auflösung, der AFL2-10A-CV mit 4:3, 10,4 Zoll LCD und 800×600 Auflösung. Es kann zwischen projected capacitive oder 5-wire resistive type Touchscreen gewählt werden.

Das industriegerechte Schnittstellenangebot umfasst – GLAN, 3xCOM, 4xUSB, WLAN 802.11b/g/n 2T2R, Bluetooth, Audio und DP (Display Port). Der Storage-Bereich bietet einer 2,5 Zoll HDD Platz. COMP-MALL liefert die Modelle auch mit vorinstalliertem Betriebssystem – WIN CE 6.0, WIN XPE, WIN 7 embedded und LINUX.

Die gesamte Frontseite ist rahmenlos, so kann sich kein Schmutz oder Staub in der Rille am Rahmen mehr sammeln. Als Touch Screen sind die Versionen Resistive Touch oder Projective Capacitive Touch lieferbar. Der Projective Capacitive Touch erlaubt Multi-Touch unter Windows 7.

Die Modelle basieren auf dem Intel Atom N2800 dual core 1.86 GHz Prozessoren, Intel NM10 Chipsatz und bis max. 4 GB 1066MHz DDR3 Arbeitsspeicher können installiert werden. In beiden Modellen sind eine 2.0 Megapixel Kamera, Mikrofon und zwei 1,5 Watt Lautsprecher eingebaut. EM oder Mifare RFID oder MSR Leser können als Option integriert werden. Erweiterung ist über einen PCIe x1 Steckplatz gegeben. Diese lüfterfreien Panel-PCs besitzen die von Industrieware gewohnten Eigenschaften bezüglich Temperaturbereich, Qualität und Langzeitverfügbarkeit.

Befestigungsmöglichkeiten mittels VESA oder eingebaut im Panel erfüllen nahezu jeden Bedarf. Zur Spannungsversorgung werden 9 – 36 VDC benötigt, ein Netzadapter für 90 – 264 VAC wird mitgeliefert. COMP-MALL liefert auch Schwestermodelle mit 7 Zoll und 8 Zoll Bildschirmdiagonale. Durch die COMP-MALL Individualisierungsleistungen können die Panel-PCs für den jeweiligen Einsatz konfiguriert, Kundenspezifische Hard- und Software im Assemblierungsprozess eingebunden, vorparametriert und repliziert werden.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen