-->

Preview Test Fujitsu P23T-6 FPR 3D: Allrounder mit stabilem Blickwinkel überzeugt im Test

Fujitsu goes 3D – und das nicht nur mit neuester 3D-FPR-Technologie, sondern auch mit seinem Anspruch, ein professionelles Business-Display mit IPS-Panel und LED-Backlight zu präsentieren, das großen Wert auf maximale Betrachtungswinkel, exzellente Bilddarstellung und ermüdungsfreies Arbeiten im 2D- und 3D-Bereich legt.

Im Test: Fujitsu P23T-6 FPR 3D (Bild: Fujitsu)

Fujitsu hat anspruchsvolle CAD/CAE-Anwender, Mediziner und Kundenpräsentationen im Blick. Dabei glänzt das Display nicht nur mit einem 0-Watt-Energiesparmodus und einer durchdachten Ergonomie, sondern ist auch in optischer Hinsicht ein Highlight, das bereits 2011 den Red Dot Design Award gewonnen hat.

Der Fujitsu P23T-6 FPR 3D ist die mit 3D-Fähigkeiten erweiterte Version des P23T-6 IPS, der schon letztes Jahr einen guten Eindruck bei uns hinterlassen hat. Er besitzt ein hochwertiges IPS-Panel mit 8-Bit Farbansteuerung und eine HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Darüber hinaus verfügt er über einen Eco-Modus, der durch die automatische Helligkeitsanpassung des LED-Backlights einen geringen Stromverbrauch verspricht.

Lesen Sie bereits in unserem Preview , wie sich der Fujitsu P23T-6 FPR 3D in unserem Test geschlagen hat. Die Veröffentlichung des Testberichtes ist für den 04.06.2012 vorgesehen.

Weiterführende Links zur News

Andreas Roth

... ist Geschäftsführer der PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG und darüber hinaus Chefredakteur von PRAD. Er stellte im März 2002 die Internetseite Prad.de mit dem Schwerpunkt Display Technologie online. Privat gilt er als absoluter Serienjunkie und Netflix Fan.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!