Rugged Notebook ARP858: tragbarer PC für widrige Umstände

0
36

IPC2U präsentiert das ARP858 Rugged Notebook. Dieses geschützte Notebook hilft Anwendern, die einen tragbaren PC brauchen und gleichzeitig mit hohen mechanischen Belastungen oder widrigen Witterungsverhältnisse konfrontiert werden.

Das Gerät ist rundum gemäß IP54 Norm geschützt. Dies bedeutet Schutz gegen Staub sowie gegen Spritzwasser. Darüber hinaus entspricht das Gerät dem MIL-STF-810F – einem vom US-Verteidigungsministerium erlassenen Standard, welcher als die international meist gebräuchliche Norm für Zuverlässigkeit der Computer gilt. Diese Norm garantiert unter anderem, dass das Gerät unter extremen Umgebungstemperaturen zuverlässig funktionieren kann und seine Leistungsfähigkeit nicht einbüßt. So kann das ARP858 Umgebungstemperaturen zwischen -20°C und 50°C überstehen.

Rugged Notebook ARP858 (Bild: IPC2U)

Darüber hinaus gewährleistet die Norm, dass das Gerät feuchtigkeitsgeschützt, vibrations- und fallfest ist sowie Regen mit starkem Wind standhalten kann. Demnach soll das Gerät freien Fall von 1,2 Meter unbeschadet überstehen.

Neben der Robustheit bietet das Geräteinen 13.3 Zoll TFT Bildschirm mit 1280 x 800 Auflösung und einem gut in der Sonne lesbaren Touch Screen. Die Audiodarstellung ist mit HD Audio, 2x eingebauten 2W Lautsprechern und 2x Mikrophonen gewährleistet.

Die Intel Core 2 Duo Merom 1.06GHz Ultra Voltage CPU gewährleistet eine vergleichsweise hohe Leistung mit niedrigem Energieverbrauch. 1GB DDR2 RAM sind bereits onboard und können auf bis zu 4GB erweitert werden. Eine 2,5 250GB stoßgeschützte austauschbare Festplatte ist ebenfalls onboard.

Das Gerät ist mit einer Vielzahl von Schnittstellen und Anschlüssen ausgestattet wie 1x RJ45 für den Anschluss an das Ethernet-Netzwerk, 1x RJ11 für den Anschluss des laptopinternen Modems an die Telefonleitung, 3x USB 2.0, 1x RS232 und 1x VGA. Das Notebook unterstützt Gbit Ethernet sowie die Anbindung ans Internet über ein 56kbps Modem.

Auch bei der drahtlosen Kommunikation braucht man keine Abstriche zu machen: neben einem GPS-Empfänger zur Standortbestimmung, WLAN 802.11 a/g/n mit bis zu 300mb/s Übertragungsgeschwindigkeit und Bluetooth 2.1 kann optional auch ein WWAN-Modul (HSDPA/GRPS/GSM/WCDMA) installiert werden.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen