Sale-point stellt neuen Tablet-PC „Trendy Tab“ im 4:3 Format vor

0
37

Das Import-Exportunternehmen sale-point stellt diese Woche die nächste Generation seines Tablet-Pc´s „Trendy Tab“ vor. Das Gehäuse des weniger als einen Zentimeter dicken Tablets ist aus mattem Aluminium gefertigt und wirkt edel und robust.

Neus Tablet von sale-point „Trendy-Tab“ (Bild: sale-point)

Das Display (9,7 Zoll) mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel und das 4:3 Displayformat ermöglichen das Surfen im Web wie mit einem Computer und die Video-Wiedergabe in Full HD. Dank des schlanken Gehäuses mit einer Tiefe von nur 9 mm und des geringen Gewichts ist das Trendy Tab absolut portabel. Das große Display mit IPS Technologie ermöglicht eine stabile Bildqualität aus allen Winkeln.

Angetrieben wird das Tablet von einem 1.5 Ghz starken Box Chips A10, 1.5GHz – Cortex-A8 Prozessor. Außerdem sind 1 GB DDR 3 RAM und 16 GB interner Speicher verbaut. Über den Micro-SD-Karten-Slot lässt sich der interne Speicher um weitere 32 GB erweitern. Trendy Tab Modelle mit 32, 64 und 128 GB sollen bereits im September erscheinen. Ein USB-Port ermöglicht den Datenaustausch mit USB-Speichersticks und anderen externen Datenträgern. Ein HDMI-Ausgang für die Verbindung mit TV-Geräten und externen Monitoren ist ebenfalls vorhanden, wie auch ein 3,5-mm-Klinken Anschluss für Ohrhörer, integrierte Stereolautsprecher plus Mikrofon. Das Trendy Pad besitzt eine 2 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine 2 Megapixel Kamera auf der Vorderseite.

Für sein Einsteigermodell setzt sale-point auf Android 4.04. Alle Geräte mit Speicher ab 32 GB werden ab September bereits mit Android 4.1 ausgeliefert, so sale-point.

Das Einsteigermodell mit 16 GB Speicher ist ab sofort bei sale-point.com ab 159,00 Euro bestellbar.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen