Samsung Displays Marktführer bei Monitoren und LFDs

0
24

Mit einem Marktanteil von 38,2 Prozent ist Samsung erstmals Marktführer auf dem deutschen Markt für Large Format Displays mit Plasma- und LCD-Technik. Das belegen die aktuellen Zahlen der Marktforscher von Context / Bryan Norris für Deutschland. Auch im Markt für Monitore konnte Samsung seine Führungsposition wieder behaupten. Zu diesem Ergebnis kam die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in ihrer jüngsten Erhebung.

Im ersten Quartal erzielte Samsung laut der GfK auf dem deutschen Monitor-Markt einen Marktanteil von 17,5 Prozent gemessen nach Stückzahlen. Der Anteil am Umsatz des Gesamtmarktes lag laut GfK sogar bei 18,4 Prozent. Damit konnte sich Samsung erneut als Marktführer für Monitore in Deutschland behaupten.

Im Bereich der großformatigen Displays (Bildschirmdiagonale ab 32 Zoll) konnte Samsung im ersten Quartal mit 38,2 Prozent Marktanteil zum ersten Mal die Marktführerschaft in Deutschland erringen.

„Die Führungsposition im deutschen LFD-Markt ist für uns ein entscheidender Meilenstein“, erläutert Frank Kalisch, Sales & Marketing Director Display bei Samsung die positiven Zahlen. „Der erste Platz in diesem wichtigen Markt belegt, dass wir die richtige Vertriebs- und Marketingstrategie verfolgen und die Nachfrage damit getroffen haben. Unsere breite Modellpalette und die aktive Unterstützung unserer Partner haben ebenfalls entscheidend zu diesem Erfolg beigetragen.“

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen