Samsung entwickelt OLED-Displays mit 4K und 800 ppi für Smartphones

0
36

Der Korea Herald berichtet, dass Samsung an einem neuen 4K-OLED-Display für Smartphones arbeiten würden, was eine Pixeldichte von 800 ppi besitzen soll. Samsung ist nicht nur einer der größten Display-Hersteller weltweit, sondern auch bei der OLED-Produktion Spitzenreiter, zumindest bei denen für Smartphones.

Konzept-Studie eines faltbaren Smartphones von Samsung aus dem Jahr 2013. (Bild: Samsung)

Die Entwicklung der hochauflösenden OLEDs ist allerdings noch nicht beendet, ein Zeitpunkt wann die Smartphone-Displays erhältlich sein werden völlig unbekannt. Konkret steht nur fest, dass Samsung im zweiten Quartal 2018 eine neue Produktionslinie in Betrieb nehmen will und dann die bereits siebte OLED-Generation für Smartphones produziert.

Für die Zukunft kündigte Samsung an, die Entwicklung von faltbaren Displays weiter voranzutreiben und am Markt zu etablieren. Die Südkoreaner haben 5,7-Zoll-OLED-Displays in Arbeit, die sich einfach zusammenfalten oder aufrollen lassen. Die Vorserienproduktion dieser Displays ist anscheinend bereits angelaufen. Mit diesen Entwicklungen und Produktionsfortschritten will Samsung die Marktführerschaft bei der OLED- Produktion weiter ausbauen.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen