Samsung Galaxy Book S mit LTE und langer Laufzeit

Das Notebook tritt mit Full-HD-Display, 720p-Kamera und Dolby-Atmos-Soundsystem an

0
297

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat mit dem Galaxy Book S ein 961 g leichtes und schlankes Mobilgerät veröffentlicht, dessen 42-Wh-Akku eine Videowiedergabedauer von bis zu 25 Stunden ermöglichen soll. Das 13,3 Zoll große Display löst mit 1920 x 1080 Bildpunkten (Full HD) auf. In der Front ist eine 720p-Kamera eingefasst. Das auf einer 256-GB-SSD vorinstallierte Windows 10 Home x64 wird von der Achtkern-CPU Qualcomm Snapdragon 8cx und einer Adreno-680-GPU befeuert. 8 GB Arbeitsspeicher stehen zur Verfügung.

Samsung Galaxy Book S (Bild: Samsung)
Galaxy Book S: Notebook-Leichtgewicht mit Achtkern-SoC und LTE (Bild: Samsung)

Zu den weiteren Merkmalen der Neuheit zählen 3,5-mm-Klinke, Bluetooth 5.0, LTE, USB 3.1 und WLAN 802.11ac. Über einen separat erhältlichen Multiport-Adapter können HDMI und USB-C nachgerüstet werden. Das Notebook wartet zudem mit einem Fingerabdruck-, Hall- und Helligkeitssensor auf. Klassisch heruntergefahren wird das Gerät übrigens nicht, vielmehr befindet es sich stets in einem Ruhezustand und kann via Betätigung der Power-Taste, der Maus, der Tastatur oder des Fingerabdrucksensors sofort weiterverwendet werden.

Das mit einem Metallgehäuse ausgestattete Samsung Galaxy Book S ist in den Farben Mercury-Grey und Earthy-Gold verfügbar. Kostenpunkt (UVP): 1.099 Euro. Wer möchte, kann das Produkt direkt beim Hersteller bestellen. Zwei Jahre Garantie werden gewährt. Über die mobile App „Your Phone“ kann das Notebook mit einem Android-Smartphone gekoppelt werden, sodass etwa Benachrichtigungen zeitgleich auf beiden Geräten erscheinen. Erwähnenswert ist abschließend noch das integrierte Stereo-Soundsystem vom AKG, das mit Dolby-Atmos-Unterstützung aufwartet.

Weiterführende Links zum Thema

Amazon Blitzangebote

Angebote bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!