Samsung mit 2 Millionen ausgelieferten AMOLED-Dislpays

0
23

Wie Samsung Mobile Display (SMD) in einer öffentlichen Pressemitteilung bekanntgab, hat das Unternehmen im letzten Monat einen neuen Auslieferungsrekord bei OLED-Displays mit aktiver Matrix hinlegen können. Mit rund 2 Millionen ausgelieferten Displays hat das Unternehmen im Juli einen psychologisch wichtigen Meilenstein für seine Sparte der organisch beleuchteten LED-Displays erreicht.

Samsungs AMOLED-Displays finden vor allem in Handygeräten Einsatz und werden dem Unternehmen im zweiten Halbjahr endlich einen operativen Gewinn bescheren. Da auf dem weltweiten Handymarkt momentan auch kein Abwärtstrend in Sicht sei, gibt sich SMD zuversichtlich bezüglich der Zukunft seines OLED-Geschäfts. Nach Ansicht des Unternehmens wird die neue Displaytechnologie zweifellos zum nächsten Trend am Displaymarkt werden.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen