Samsung mit zwei neuen Dolby-Atmos-Soundbars

Alexa-Sprachsteuerung, eARC und DTS:X gehören unter anderem zur Feature-Liste

0
651

Der südkoreanische Elektronikriese Samsung hat zwei neue Soundbar-Modelle angekündigt. Bei der HW-Q950T handelt es sich um eine 9.1.4-Variante mit einer Gesamtleistung von 546 Watt. Die günstigere HW-Q900T setzt derweil auf 7.1.2 und 406 Watt. Beide Klanggeber unterstützen Dolby Digital Plus, Dolby True HD, Dolby Atmos und DTS:X. Außerdem ist HDR10+-Funktionalität gegeben, sofern entsprechende kompatible Endgeräte verbunden werden.

Samsung HW-Q950T (Bild: Samsung)
HW-Q950T: 9.1.4-Soundbar mit Dolby Atmos und DTS:X (Bild: Samsung)

An Formaten beherrschen die beiden Neuheiten unter anderem AAC, MP3, OGG und WAV. Schnittstellenseitig werden jeweils zwei HDMI-Eingänge mit eARC, ein optischer Audio-Eingang, WLAN und Bluetooth mit SBC geboten. Auf Wunsch können die Soundbars per Alexa sprachgesteuert werden, doch steht aktuell noch nicht fest, ob das Feature bereits direkt zum Launch integriert sein wird.

Sowohl HW-Q950T als auch HW-Q900T messen 1232 x 69,5 x 138 mm, genehmigen sich in Betrieb 47 Watt, bringen eine Fernbedienung mit und sind mit einem Stoffüberzug von Kvadrat ausgestattet. Mit der Veröffentlichung beider Modelle ist zumindest in Australien am 22. Juli 2020 zu rechnen. Kostenpunkt: umgerechnet rund 984 Euro (HW-Q900T) bzw. 1.292 Euro (HW-Q950T). Die günstigere Ausführung kann bei Bedarf mit dem seperat erhältlichen drahtlosen Rücklautsprecher SWA-9000S kombiniert werden.

Samsung HW-Q 90 R/ZG 7.1.4 Kanal Soundbar
(25 Kundenrezensionen)
Preis: 1.028,00 €
Bei Amazon ansehen

Weiterführende Links zum Thema

Fernseher-Suche – finden Sie das perfekte TV-Gerät nach Ihren Vorgaben

Fernseher-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Fernseher-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!