Samsung setzt bei UHD TVs 2018 auf HDR10+ und Design

0
4133

Samsung präsentiert 2018 vier neue Modelle im UHD-TV-Segment, darunter zwei Premium-UHD-TVs der Serie 8 und zwei UHD-TVs der Serie 7. Die Premium-UHD-TVs der Serie 8 mit HDR 1000 besitzen eine Spitzenhelligkeit von 1000 Nits und fügen sich dank ihrer hauchdünnen Rahmen dezent ins Wohnzimmer ein. Die Fernseher der neuen Serie 7 führen unter neuem Namen die Serie 6 weiter und etablieren Premiumfunktionen wie die Dynamic-Crystal-Color-Technologie, elegante Kabelführung durch den Standfuß und die One Remote Control

Samsung NU8509
Samsung NU8509 (Foto: Samsung)

Serie 8

In Größen zwischen 49 Zoll (123 cm) und 82 Zoll (207 cm) erhältlich, wollen die Premium-UHD-TVs NU8509 (Curved) und NU8009 (Flat) vor allem mit ihrer Bildqualität überzeugen: Dank HDR 1000 (außer 75- und 82-Zoll-Modelle: HDR Extreme) stellen die Fernseher HDR10+-Inhalte dar. Dies ist aufgrund der Spitzenhelligkeit von 1000 Nits möglich. Dabei gibt der Premium-UHD-TV Helligkeit, Kontraste und Farben Szene für Szene auf Basis dynamischer Metadaten optimiert wieder. Das Versprechen ist, Bilder genau so anzuzeigen, wie die Produzenten des Filmmaterials dies vorgesehen haben.

Die 360-Grad-Gestaltung der Premium-UHD-TVs der Serie 8 wartet mit einem dreiseitig rahmenlosen Design mit kaum sichtbarer Kabelführung im silberfarbenen Standfuß auf.

Videospiel-Fans freuen sich über zwei Funktionen: Ein neuer Game-Modus optimiert bei grafisch anspruchsvollen Titeln die Bilddarstellung automatisch für höchstmögliche Details. Ein zweiter Modus erhöht die Reaktionsgeschwindigkeit des TVs auf 15 Millisekunden, für einige Inhalte sogar auf 6,8 Millisekunden. Lediglich die 49-Zoll-Modelle können hiervon nicht profitieren. Das begeistert insbesondere Freunde von schnellen Renn- und Actionspielen.

Serie 6 wird zur Serie 7

Die bisherige Serie 6 erhält ein Namens-Upgrade und wird zur Serie 7. Erhältlich sind die UHD-TVs NU74095 und NU71796 in Größen zwischen 40 Zoll (100 cm) und 75 Zoll (189 cm) Bilddiagonale. Die Modelle bieten HDR10+-Kompatibilität und Dynamic-Crystal-Color-Technologie (beim Modell NU7179: PurColor). Modellen der Reihe NU7409 liegt die One Remote Control bei, mit der sich TV und kompatible Zuspieler mit nur einer Fernbedienung steuern lassen.

Samsung NU7409
Samsung NU7409 (Foto: Samsung)

Samsung Smart Hub 2018

Dank Smart Hub 2018 und der neuen SmartThings-App verspricht Samsung für sämtliche neuen TV-Modelle ab der Serie NU7490 eine einfache Einrichtung in wenigen Schritten. Über das Smartphone werden Router, Set-Top-Boxen und Account-Informationen automatisch erkannt und direkt für den TV übernommen.

Die neuen Smart-TVs sind darüber hinaus mit dem Universal Guide ausgestattet, der eine Reihe von Optionen zur Navigation und zum Konsumieren von Inhalten bietet – inklusive personalisierter Programmempfehlungen vom Fernsehprogramm bis Netflix. Dabei hören die Samsung-Smart-TVs mit Ausnahme des Modells NU7179 dank Sprachsteuerung aufs gesprochene Wort.

Das Samsung-TV-Line-up 2018 ist ab März 2018 erhältlich.

Samsung UHD-TV-Portfolio 2018 im Überblick

Premium-UHD-TV

Samsung NU8509 (65 Zoll – 2.499 €; 55 Zoll – 1.799 €)

Samsung NU8009 (82 Zoll – 4.699 €; 75 Zoll – 3.399 €; 65 Zoll – 2.299 €; 55 Zoll – 1.499 €; 49 Zoll – 1.249 €)

UHD-TV

Samsung NU7409 (65 Zoll – 1.849 €; 55 Zoll – 1.149 €; 50 Zoll – 999 €; 43 Zoll – 899 €)

Samsung NU7179 (75 Zoll – 2.799 €; 65 Zoll – 1.699 €; 55 Zoll – 999 €; 49 Zoll – 849 €; 43 Zoll – 749 €)

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

80%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen