Sanyo PLC-WK2500: Kompakter Breitbildprojektor für den mobilen Einsatz

0
21

Ungetrübten Projektionsgenuss soll Sanyos neuer, ultrakompakter Projektor PLC-WK2500 ermöglichen. Das für den mobilen Einsatz in Schulen und Unternehmen optimierte Modelle soll ein extrem niedriges Lüftergeräusch haben: Die vom Hersteller angegebenen 29 Dezibel gelten allerdings nur für den Sparmodus.

Leisetreter: Optimierte Komponentenauswahl soll das Lüftergeräusch des PLC-WK2500 dämmen. (Foto: Sanyo)

In dieser Betriebsart soll die 215-Watt-Lampe bis zu 6.000 Stunden halten, was auch auf ein verbessertes Kühlsystem zurückzuführen ist. Ein aus drei übereinanderliegenden Filterschichten aufgebauter Longlife-Luftfilter soll verschieden große Staubteilchen effektiv fernhalten und so Wärmestau ebenfalls verhindern. Der Wartungsaufwand kann dank eines Intervalls von bis zu 5.500 Stunden deutlich reduziert werden. Die maximale Lichtstärke von 2.500 ANSI-Lumen und das in dieser Geräteklasse hohe Kontrastverhältnis von 3.000:1 begünstigen definierte Bilder mit leuchtenden Farben und einem hohen Schwarzwert.

WXGA-Auflösung mit 1.280 mal 800 Bildpunkten im 16:10-Format ermöglicht Präsentationen von 40 bis zu 300 Zoll Bilddiagonale. Zu den Funktionen, die dem Anwender eine intuitive Handhabung ermöglichen, gehören automatisches Setup und automatische vertikale Trapezkorrektur. Zur leichten Installation trägt der Black-Board- und Colour-Bord-Modus bei, in dem auch auf farbigen Hintergründen farbechte Präsentationen dargestellt werden können. Anhand der Netzwerkfunktion lassen sich verschiedene Funktionen wie Lampenlaufzeit und Betriebstemperatur überwachen oder unterbrochene Bildsignale feststellen.

Ortswechsel werden durch die „Direct Power On/Off“-Funktion erleichtert, die Warten auf das Abkühlen der Gerätekomponenten überflüssig macht. 2,9 Kilogramm und kompakte Abmessungen optimieren den PLC-WK2500 prinzipiell mobilen Einsatz; auf zusätzliche externe Boxen kann dank integriertem Zehnwatt-Lautsprecher verzichtet werden. Sicherheits-Features wie die Tastensperre und die Geheimzahl-Verriegelung geben vor Ort Sicherheit vor Diebstahl und unbefugter Nutzung.

Der PLC-WK2500 ist ab November im Fachhandel für 785 Euro ohne Mehrwertsteuer erhältlich. Sanyo gewährt auf den Projektor eine Garantie von drei Jahren sowie einen 24-Stunden-Austauschservice in Deutschland, der Schweiz, Italien und Frankreich. Auf die Lampe gibt der Hersteller ein Jahr Garantie, sofern die Betriebszeit von 2.000 Stunden nicht überschritten wird.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen