Hyundai W223D: Office-Schönheit mit Allround-Ansprüchen

0
35

Mit dem neuen 22-Zoll-Flachbildschirm W223D kombiniert der koreanische Display-Hersteller Hyundai IT Technik und Design für sowohl für Privat- wie auch für Büroanwender. Der schmale Gehäuserahmen mit seiner schwarz-weißen Hochglanz-Optik ist ein Hingucker auf jedem Schreibtisch. Doch ein Blender ist der W223D keineswegs: Mit schneller Schaltzeit, Ergonomiefunktionen und Anschlussvielfalt empfiehlt er sich als guter Allrounder.

Bestens gerüstet für den Office-Einsatz – der Pivot-Monitor W223D. (Foto: Hyundai)

Lediglich bei Full-HD-Anwendungen muss er die Segel streichen – die Auflösung des verbauten TN-Panels liegt nur bei 1.680 mal 1.050 Bildpunkten. Abgesehen davon dürften weder Videos noch Spiele eine Herausforderung sein: Die geringe Reaktionszeit von zwei Millisekunden sollte die Entstehung von Nachzieh- oder Schliereneffekten verhindern. Die Signalzuspielung selbst kann entweder über eine analoge D-Sub- oder die digitalen Schnittstellen DVI-D und HDMI angesteuert werden.

Laut Hersteller soll der W223D, dessen Lichtstärke 250 cd/m[sup]2[/sup] beträgt, besonders homogen ausgeleuchtet sein. Sein dynamisches Kontrastverhältnis beträgt 30.000:1, eine Angabe zum statischen Wert fehlt bislang. Ein Audio-System ist ebenfalls eingebaut, denn der TFT-Monitor verfügt über zwei eingebaute Lautsprecher mit einer Leistung von je drei Watt. Auch ohne LED-Beleuchtungseinheit ist der Stromverbrauch des Hyundai W223D erfreulich niedrig – das integrierte Netzteil genehmigt sich nur 25 Watt.

Die vom Hersteller angegebene Lebensdauer von 50.000 Betriebsstunden scheint daher nicht ganz unrealistisch. Der Monitor erfüllt die Enerystar-5.0- und auch die geltenden Recycling-Anforderungen inklusive RoHS-/WEEE-Richtlinie. Kompatibilität für Wandhalterungen nach dem VESA-Standard und zum Kensington-Sicherheitssystem ist durch das Vorhandensein entsprechender Schnittstellen gewährleistet.

Anwender im Officebereich werden die stufenlose Höhenverstellbarkeit zu schätzen wissen. Das Display lässt sich vertikal neigen und horizontal drehen, zudem unterstützt der Ergonomiestandfuß die Pivot-Funktion. Ein Blickwinkel von 160 Grad in beiden Richtungen soll beim dynamischen Sitzen oder bei der Betrachtung der Bildschirminhalte mit mehreren Personen uneingeschränkte Bildqualität gewährleisten. Der Hyundai W223D ist in Deutschland ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 259 Euro. Die Garantieleistungen inklusive Vor-Ort-Service, Pick-up, Repair & Return gelten für den Zeitraum von drei Jahren.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen