Schlank und Curved: Hisense präsentiert neue UHD-TVs

0
13

Mit seiner neuen UHD-TV-Serie K700 kombiniert Hisense 4K-UHD-Auflösung, Quad-Core-Prozessoren, einen großen Farbraum und Netflix-Zugriff auf Tastendruck mit einem superschlanken Design. Die Fernseher sind an der schmalsten Stelle gerade 3,5 cm tief und in zwei Größen erhältlich: 146 cm (58 Zoll) Bilddiagonale und noch größere 163 cm (65 Zoll). Auch ein neues Curved-Modell hat Hisense im Angebot: Der 163 cm (65 Zoll) große 65K720 erzeugt mit seinem gewölbten Display einen Panoramaeffekt mit deutlich verbesserter Tiefenschärfe.

UHD-Auflösung: die neuen K700-TVs von Hisense (Bild: Hisense)

Die K700-Serie will mit einem eleganten, silberfarbenen Standfuß und Rahmen, der an seiner schmalsten Stelle nur 3,5 cm tief ist auf sich aufmerksam machen. Aber dieses minimalistische und platzsparende Äußere soll nicht zulasten der Displayleistung gehen. Dank des Farbraums von 88 % NTSC und der 4K-UHD-Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln verspricht der Hersteller Bilder in lebendigen, naturgetreuen Farben und beeindruckendem Detailreichtum. Die Modelle arbeiten mit Quad-Core-Technologie, um selbst rasante Actionszenen scharf und ohne Nachzieheffekt darzustellen.

Das UHD-Curved-TV-Modell 65K720 bietet mit seinem gewölbten Display einen weiteren Vorteil. Der konkave Bildschirm erzeugt einen Panoramaeffekt mit deutlich verbesserter Tiefenschärfe. Das Blickfeld wird dabei noch besser ausgefüllt als bei flachen TVs, und die Bilder erscheinen noch natürlicher und angenehmer für die Augen. Darüber hinaus fokussiert der gekrümmte Bildschirm sein Licht auf die Sitzposition des Betrachters, anstatt dieses über einen breiteren Bereich zu streuen. Das Ergebnis ist ein noch höherer wahrgenommener Kontrast als bei flachen TVs.

Curved-Display: der 65K720 von Hisense (Bild: Hisense)

Für einen optimalen Einsatz ihrer leistungsstarken Hardware ermöglichen die Hisense K700-TVs und der 65K720 den Zugriff auf ein reichhaltiges Angebot an Video- und anderen Inhalten. Die Smart-TV-Oberfläche VIDAA Lite soll die Navigation durch Online-Videoangebote, Offlinemedien, einen App Store für Spiele sowie andere Apps und mehr, erleichtern. Fans des beliebten Video-on-Demand-Streamingdienstes Netflix bieten die TVs ein weiteres Highlight: Durch Drücken einer speziellen Netflix-Taste auf der Fernbedienung können sie direkt zu ihren Lieblingsfilmen und -serien springen, ohne sich erst durch ein Menü hangeln zu müssen.

Der UHD-TV 58K700 mit 146 cm (58 Zoll) Bilddiagonale, das 163 cm (65 Zoll) große Modell 65K700 und der ebenfalls 163 cm (65 Zoll) große Curved-TV 65K720 sind ab sofort in Deutschland erhältlich. Die UVP betragen 1.999 EUR für den 58K700 und 2.999 EUR für die beiden 65 Zoll-Modelle.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen