Außergewöhnliches Display-Format: Neue Bar Type Panels von BenQ

0
37

BenQ stellt mit dem BH280 und dem BH380 seine ersten Bar Type Panels vor, die eine Installation aufgrund ihres speziellen Formats auch bei sehr engen Platzverhältnissen ermöglichen. Ob als digitale Menükarte im Schnell-Restaurant, als Etagenhinweis am Fahrstuhl oder als Wegeleitsystem auf Messen und in Hotels. Dank einer Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden, dem 24/7-Betrieb sowie der robusten Bauart sind die Ultra Wide TFT-Panels deutlich ökonomischer als herkömmliche Displays und bieten zusätzlich eine große Investitionssicherheit. Das BH280 mit 71,12 cm (28 Zoll) sowie das 96,52 cm (38 Zoll) Display BH380 sind ab sofort im Handel erhältlich.

BenQ BH380 (Bild: BenQ)

Die BenQ Bar Type Panels BH280 und BH380 wurden konzipiert für Digital Signage Anwendungen, bei denen ein sehr geringer Platzbedarf und damit ein unkonventionelles Displayformat gefordert ist. Durch die außergewöhnliche Proportion im Seitenverhältnis von 16:3 ist BenQs BH-Serie breiter als andere Public Information Displays (PID) und kommt damit individuellen, räumlichen Gegebenheiten wie beispielsweise im öffentlichen Nahverkehr, in Aufzügen, Banken oder anderen Anwendungsgebieten entgegen, wo ein langes und schmales Design benötigt wird. Die PID-Panels können problemlos sowohl im Landscape- als auch im Portrait-Format montiert werden.

BenQ hat bei seinen Bar Type Displays ein besonderes Augenmerk auf Hochformat-Szenarien gelegt: Durch stabile Befestigungspunkte an allen Kanten des Panels werden Farbverzerrungen verhindert, die bei vertikal positionierten Standard-Displays häufig aufkommen. Mithilfe der smarten Software X-Sign, die kostenfrei zum Download zur Verfügung steht, gestaltet sich die Erstellung von individuellem Content jetzt noch komfortabler – hierzu steht eine Vielzahl an Templates zur Verfügung, die einfach den eigenen Bedürfnissen angepasst werden können. Zusätzlich sorgen hohe Helligkeitswerte von 700 cd/m² (BH280) bzw. 800 cd/m² (BH380) und ein Blickwinkel von 178 Grad dafür, dass die Werbebotschaften in nahezu jeder Umgebung brillant und wirkungsvoll präsentiert werden können.

Dank ihrer hochwertigen Display-Elemente, der robusten Bauart und der bewährten technischen Kompetenz von BenQ garantieren die schmalen Bar Type Panels die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit, die Kunden von einem Public Information Display erwarten. Mit einer Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden können sie rund um die Uhr über mehrere Jahre eingesetzt werden – und sind dabei aufgrund ihrer verlässlichen Industrie-Standards besonders ökonomisch.

BenQ gewährt auf die Displays BH280 und BH380 einen 3 Jahre Vor-Ort-Austausch-Service.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen