Sharp präsentiert neues LED Industriedisplay mit 12,1-Zoll

0
34

Mit dem neuen 12,1 Zoll LC-Display erweitert Sharp sein Portfolio an Displays mit LED Hintergrundbeleuchtung für Industriapplikationen um ein High Brightness Modell, welches sich vor allem durch seine sehr guten optischen Charakteristika auszeichnet. Zudem ist es das erste Sharp Industriedisplay dieser Größe mit einer XGA Auflösung von 1.024 × 768 Bildpunkten.

Sharp präsentiert neues LED Industriedisplay mit 12,1-Zoll. (Bild: Sharp)

Das neue Sharp Display vom Typ LQ121X3LG02 besticht durch seine hohe Helligkeit von 1.200 cd/m² und ein Kontrastverhältniss von 1.000:1. Damit ist es nicht nur ideal für industrielle Anwendungen wie Mess-, Test- oder Steuerungsgeräte geeignet, sondern auch prädestiniert für Anwendungen, die ganz oder teilweise im Außenbereich zum Einsatz kommen. Denn gerade für Outdoor-Applikationen müssen Displays hohen Anforderungen gerecht werden. Hierzu gehören vor allem schwierige Lichtverhältnisse wie zum Beispiel direkte Sonneneinstrahlung oder Temperaturschwankungen.

Die LED Hintergrundbeleuchtung des LQ121X3LG02 mit 5 x 8 LEDs bietet im Gegensatz zu Displays mit CCFL Backlights zahlreiche Vorteile, wie beispielsweise das extrem schnelle Ansprechverhalten und die gute Dimmbarkeit von LEDs. Dadurch kann die Displayhelligkeit in Abhängigkeit vom Umgebungslicht leicht über Fotodioden gesteuert und automatisch angepasst werden, so dass das Display auch bei häufig wechselnden Lichtverhältnissen konstant gut ablesbar bleibt. Hinzu kommt eine höhere mechanische Robustheit, denn verglichen mit den Glaskörpern der Kaltkathodenlampen sind LEDs weitaus weniger zerbrechlich. Dies vereinfacht das mechanische Design und erhöht die Belastbarkeit.

Temperaturen CCFLs klar überlegen: bei Umgebungstemperaturen unter Null Grad Celsius können LED Backlights eine Lebensdauer von mitunter 200.000 Stunden erreichen und erbringen unmittelbar nach dem Einschalten die volle Lichtleistung. Bei höheren Temperaturen sind LEDs allerdings empfindlich. Starke Wärmeentwicklung, die lokal an den Leuchtmitteln entsteht, muss effektiv abgeführt werden, da sie das LCD Panel und die Hintergrundbeleuchtung selbst schädigen kann, was zur erheblichen Minderung der Lebensdauer führt.

Sharp hat für LED hinterleuchtete Industriedisplays daher ein spezielles Chassis entwickelt, bei dem die LEDs der Hintergrundbeleuchtung thermisch direkt mit den mechanischen Teilen des Moduls gekoppelt sind. Dadurch wird Abwärme über die Rückseite des Displays effektiv an die Umgebung abgeleitet, so dass selbst bei hoher Umgebungstemperatur kein schädigender Wärmestau entsteht.

Muster des neuen 12,1-Zoll Displays vom Typ LQ121X3LG02 sind ab sofort bei den Vertriebsbüros von Sharp und den Distributionspartnern in Europa erhältlich.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen