Sony räumt 17 Auszeichnungen ab

0
76

Auch dieses Jahr wurden wieder die begehrten „iF product desgin awards“ verliehen. Sony wurde insgesamt siebzehnmal ausgezeichnet und bekam darunter dreimal den Gold-Award. Die International Forum Design GmbH (iF) verleiht mittlerweile seit über einem halben Jahrhundert den Award für außergewöhnliche Leistungen im Bereich Design.

„Wir sind stets bestrebt, hochleistungsfähige und bedienungsfreundliche sowie attraktiv designte Produkte mit einem charakteristischen Sony Flair zu entwickeln …“, so der Leiter Kazumasa Sato des Sony Creative Center.

Nennenswert im LCD-Segment sind der LCD TV BRAVIA EX1 und der weltweit erste OLED-TV XEL-1. Diese beiden Exemplare haben den „iF product design award“ bekommen. Der BRAVIA EX 1 beeindruckt durch sein Rahmen-Design und moderner Technologie in Form von BRAVIA 1080 Wireless, 3 HDMI-Eingängen und Motionflow 100Hz Technologie. Der integrierte verbesserte Kontrastverstärker rundet das Gesamtpaket exzellent ab.

Der OLED-TV XEL-1 fasziniert hingegen durch sein ultradünnes Design, seiner Portabilität und seiner Umweltfreundlichkeit. Die Herstellung ist umweltschonender aufgrund weniger Materialien. Wer dieses Hightech-Gerät kaufen möchte, muss bei Sony mit einer stolzen Summe von 3.500,00 Euro rechnen.

Die Lebensdauer des OLED-Fernseher wird mit 30.000 Stunden angegeben. Das entspricht bei einer Verwendung von 8 Stunden pro Tag ca. 10 Jahre. ( Foto: Sony)

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!