Taiwans Panel-Hersteller unterzeichnen Vorvertrag für chinesische Jahreslieferung

0
28

Bereits zu Beginn jeden Jahres einigen sich die chinesischen LCD-Gerätehersteller mit einer Vielzahl von Panel-Herstellern auf das ungefähre Auftragsvolumen des neuen Jahres. Am 20. Januar wird diese gegenseitige Absichtserklärung mit einer Vielzahl von taiwanischen Panel-Herstellern in Peking erneuert. Hierbei soll das Ordervolumen von ehemals vier Milliarden US-Dollar im letzten Jahr auf etwa fünf Milliarden US-Dollar für 2010 ansteigen.

Die drei taiwanischen Panel-Hersteller AU Optronics (AUO), Chi Mei Optoelectronics (CMO) und Chunghwa Picture Tubes (CPT) werden laut des Vorsitzenden des Taiwan External Trade Development Council (TAITRA) nächste Woche den besagten Vorvertrag mit neun chinesischen Geräteherstellern unterzeichnen. Bei den neun beteiligten chinesischen Unternehmen soll es sich um Haier, Hisense, TCL, Konka, Skyworth, Changhong, Panda, SVA Group und Xiamen Overseas Chinese Electronics (Xoceco) handeln.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen