Terratec PD-100 Dock:  Kombination aus Powerbank und Ladestation

Stromversorgung mobiler Geräte mit einer Kombination aus Powerbank und Ladestation

0
184

Ob Smartphone, Tablet oder Laptop mit USB-Typ-C-Ladeport, kabelgebunden oder wireless: Die Kombination aus Powerbank und Ladestation ist sowohl stationär als auch unterwegs einsetzbar. Mit einer Kapazität von 10 000 mAh liefert der mobile Stromspeicher Energie, wann und wo sie gebraucht wird. Die Powerbank arbeitet vollkommen autark von der Ladestation und kann für den mobilen Einsatz einfach herausgenommen werden.

TERRATEC PD-100 Dock (Bild: Terratec)
Terratec PD-100 Dock

Für das mobile Office im Garten, Zug oder unterwegs soll die Terratec PD-100 Dock den Nutzer unterstützen. Zurück zu Hause wird sie dann in die Station gesetzt und dort kabellos geladen – ein leerer Powerbank-Akku beim Verlassen des Hauses wird so vermieden. Über den verbauten USB-Typ-C-PD-Port werden neben Smartphones und Tablets auch Laptops unterwegs mit Strom versorgt. Dieser kann auch als Eingang zum Aufladen der Powerbank selbst genutzt werden, wenn die Station gerade nicht in der Nähe ist. Zusätzlich gibt es einen schnellen Standard-USB-Output mit 3 Ampere.

Des Weiteren bringt die Terratec-Powerbank eine Ladeoberfläche für entsprechende Smartphones mit. Das ist nicht nur unterwegs praktisch: Wird die Powerbank nämlich in die Docking-Station gesetzt, verwandelt sich diese in einen Smartphone-Ständer mit Induktionsladefläche. Bei Videochats beispielsweise ist das Phone so optimal positioniert und wird gleichzeitig induktiv aufgeladen. Alternativ kann es in dieser Position natürlich auch kabelgebunden gespeist werden.

Ab sofort ist Terratecs PD-100 Dock zu einem UVP von 69,99 EUR im Handel erhältlich. Alternativ gibt es die Powerbank auch ohne Dock und liegt dann bei 49,99 EUR.

Für Anwender, die auf die induktive Ladeoberflächen verzichten können und Smartphone, Tablet, Notebook und Co stattdessen kabelgebunden laden möchten, bietet Terratec die 10 000 bzw. 20 000 mAh starken Powerbanks P100 PD und P200 PD an. Die Energieriegel sind mit zwei USB-Ausgängen – ein Port mit Quick-Charge-3.0-Zertifizierung von Qualcomm, ein Anschluss mit 3 Ampere Ausgangsleistung – sowie einem Ein- und Ausgang für USB Typ C mit PD ausgestattet, worüber kompatible Notebooks mit bis zu 12 V/1,5 A aufgeladen werden.

Zusätzlich steht ein Micro-USB-Anschluss zur Verfügung, der ebenfalls zum Laden der Powerbank genutzt werden kann. Dank High-Density-Technologie sind die Produkte trotz ihrer großzügigen Speicher kompakt und handlich. Ab sofort ist die Terratec P100 PD zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 29,99 EUR erhältlich, während es die P200 PD für 49,99 EUR gibt.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen