Test LG 27MP77HM-P: 27 Zoll Monitor mit guter Graustufenabstimmung ab Werk und weitem Blickwinkel

0
83

Mit dem neuen New-Cinema-Full-HD-Bildschirm 27MP77HM-P präsentiert LG Electronics einen IPS-Multimedia-Monitor, der neben einem besonders schmalen Rahmen von nur 5,6 mm auch mit seinem Crystal-Float-Design überzeugen soll. Dazu besteht der Standfuß aus einem transparenten Material und soll den Geräten eine kristallähnliche Ästhetik verleihen.

Im Test: LG 27MP77HM-P

Der MP77 ist als 24- oder 27-Zoll-Variante erhältlich. Sie besitzen beide ein blickwinkelstabiles AH-IPS-Panel mit Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln im 16:9-Format sowie zwei integrierte Fünf-Watt-Lautsprecher für einen voluminösen Klang.

Der 27MP77HM-P besitzt eine Sechs-Achsen-Farbkontrolle und ist zudem von LG werkskalibriert für eine optimierte sowie besonders naturgetreue und genaue Farbwiedergabe. Die mitgelieferte Zusatz-Software „Color Cloning“ unterstützt darüber hinaus die Farb- und Helligkeitsabstimmung zweier Monitore mittels Smartphone-App, wenn diese zeitgleich genutzt werden. Die Color-Wizard-Funktion hilft Monitornutzern mit Rot-Grün-Farbsehschwäche, Graustufen besser zu differenzieren. Via Super-Resolution+-Chip lassen sich auch Inhalte mit niedriger Auflösung in Full-HD-Qualität darstellen.

Im Fazit des ausführlichen Tests kommen wir zu folgendem Urteil: „Überzeugen können beim LG 27MP77HM-P vor allem das sehr blickwinkelneutrale IPS-Panel und die – wie von LG gewohnt – erstklassige Bedienbarkeit. Das Gerät wird als werkskalibriert beworben und kann hier zumindest mit sehr neutralen Graustufen aufwarten. Eine Kalibrierung des LG 27MP77HM-P schöpft das Potential des Monitors deutlich besser aus.“

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen