AOC präsentiert neue IPS-Monitore mit asymmetrischem Standfuß

0
264

AOC erweitert seine Produktpalette um zwei neue Monitore, die sogar ausgeschaltet viel fürs Auge bieten: Die neuen Display-Modelle AOC I2481FXH (60,5 cm / 23,8 Zoll) und AOC I2781FH (68,6 cm / 27 Zoll) stechen mit ihrem besonderen Design deutlich aus der Masse heraus. Beide Monitore haben nicht nur einen ultraschlanken Rahmen, sondern auch einen asymmetrischen Standfuß aus Metall. Dank IPS-Displaytechnologie sollen die Monitore durch hohe Farbtreue, starke Kontrastwerte und extraweite Blickwinkel überzeugen.

AOC I2481FXH (Bild: AOC)

Der AOC I2481FXH mit einer Bilddiagonale von 23,8 Zoll (60,5 cm) und der 27 Zoll (68,6 cm) große AOC I2781FH wollen mit ihrem auffallenden asymmetrischen Design eigene Akzente setzen. Der einzigartige Look wird ergänzt von einem ultraschmalen, kaum sichtbaren Rahmen: Während dieser beim AOC I2781FH gerade einmal 9,9 mm misst, ist er beim AOC I2481FXH sogar nur 7,6 mm breit. Mit dem außergewöhnlichem Design richten sich die Geräte an Nutzer, die mit Ihrem Bildschirm auch im ausgeschalteten Zustand ein Design-Statement machen möchten.

Dank eines IPS-Panels mit der Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln genießen User Blickwinkel von 178° und Bilder mit hoher Farbtreue. Die AOC Flicker-FREE-Technologie reguliert die Helligkeit, ohne die Augen durch Bildschirmflimmern zu belasten. Nutzer können so auch längere Zeit vor dem Monitor sitzen – ohne Augenermüdung oder Kopfschmerzen zu erleiden.

Dank zweier HDMI-Anschlüsse und einem VGA-Eingang können beide Monitore mit anderen Geräten wie DVD-Playern oder Spielekonsolen verbunden werden. Die eingebaute Kopfhörerbuchse ermöglicht auch Musikhören direkt am Monitor ohne andere Menschen im eigenen Umfeld zu stören.

Der AOC I2481FXH ist ab Oktober 2015 im Handel erhältlich, der AOC I2781FH folgt im Dezember. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt voraussichtlich bei 199 EUR bzw. 249 EUR.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen