Test Philips 249C4QHSB: 24 Zoll Allround-Monitor mit AMVA Panel und tiefer Schwarzdarstellung

0
30

Zu den aktuell neu erschienenen Monitor-Modellen von Philips gehört auch der hier getestete 249C4QHSB, welcher der Blade 2-Serie entstammt. Sein 24 Zoll großes Display arbeitet mit einer nativen Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten, die von einem AMVA-Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung dargestellt werden. Durch das verwendete Panel soll ein extrem guter dynamischer von bis zu 20.000.000:1 ermöglicht werden. Zudem zeigt sich das Design des Monitors sehr schlank und mit edler Hochglanzoptik.

Im Test: Philips 249C4QHSB (Bild: Philips)

Neben einer guten Energie-Effizienz werden vor allem die Multimedia-Tauglichkeit und die moderne Bedienung via Touch-Bedienfeld erwähnt. Abseits des Werbetextes ist die Rede von einer via SmartResponse ermöglichten Reaktionszeit von 6 Millisekunden, einer Helligkeit von bis zu 250 cd/m² und einem statischen Kontrast von beachtlichen 5.000:1.

Auch die neuen Blade 2-Modelle lassen sich wieder mittels der mitgelieferten Software SmartControl bequem mit Maus und Tastatur konfigurieren.

Lesen Sie in unserem aktuellen Test , wie sich der Philips 249C4QHSB geschlagen hat.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen