Test Quato Intelli Proof 300 exellence: Erstklassiger Grafik-Monitor hinterlässt bleibenden Eindruck

0
18

Quato hat uns mit dem Intelli Proof 300 excellence einen weiteren High-End Bildschirm für EBV- und Softproofing-Aufgaben für einen Test zur Verfügung gestellt. Vor einigen Monaten konnten wir bereits den Intelli Proof 240 LED excellence testen.

Im Test: Intelli Proof 300 excellence. (Bild: Quato)

Der erst kürzlich vorgestellte Intelli Proof 300 excellence verbaut ein 30-Zoll großes P-IPS Panel von LG mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln. Die Hintergrundbeleuchtung basiert auf WCG-CCFL Röhren und verhilft dem Riesen zu einem hohen Farbumfang. Eine sinnvolle Entscheidung, die einen flexiblen Einsatz erlaubt.

Die Elektronik des Quato Intelli Proof 300 excellence ist gewohnt leistungsfähig: Eingehende Signale werden über eine programmierbare 16bit 3D-LUT mit hoher Präzision transformiert. Damit bleibt auch der Tonwertumfang des Ursprungssignals erhalten. Verlustbehaftete Korrekturen über die Grafikkarten-LUT sind nicht notwendig. Sie würden bei hinreichender Neutralität aufgrund des umfangreichen OSD ohnehin nur gering ausfallen.

Die Hardwarekalibration wird über das mitgelieferte iColor Display umgesetzt. Die mächtige Software aus eigenem Haus unterstützt eine ganze Reihe verschiedener Messsonden und kann darüber hinaus auch zur Softwarekalibration beliebiger Bildschirme anderer Hersteller genutzt werden.

Lesen Sie in unserem aktuellen ausführlichen Test , wie sich der Grafik-Monitor insgesamt geschlagen hat.

Weitere Links zur News Test Quato Intelli Proof 300 excellence Datenblatt Diskussion in unserem Forum

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen