Test Samsung UE55H6410: Großer und preisgünstiger TV überzeugt auf ganzer Linie

0
34

Der Samsung UE55H6410 gehört zur meistverkauften 6er Serie von Samsung. Die ohnehin bereits sehr populäre TV-Serie wurde dabei dieses Jahr von Samsung vor allem mit Hinblick auf die Performance überarbeitet. So sollen beispielsweise der überarbeitete Smart Hub 2014 mit optimierter Nutzeroberfläche und die neuen Quad Core-Prozessoren für noch flüssigeren Zugriff auf Multimedia-Inhalte sorgen. Passend zum WM-Jahr hat Samsung dem UE55H6410 auch einen Fußball-Modus spendiert, der über das Menü oder eine Direktwahltaste aktiviert werden kann.

Samsung UE55H6410 (Bild: Samsung)

Der 55 Zoll Fernseher unterscheidet sich dabei von anderen Geräten unter anderem dadurch, dass die Unterhaltungsvielfalt dank der brandneuen Smart Touch Control auch mit bewegungsgesteuertem Pointer, Sprache und Touch-Bedienung aufgerufen werden kann. Die Feature-Fülle ist schier gigantisch.

Am Ende bringt ein Smart-TV nicht viel, wenn man die Funktionen mangels Praktikabilität nicht nutzt und doch lieber zum Tablet oder PC greift. Daher sind wir sehr gespannt, wie die optimierten Samsung-Geräte mit Quad Core-Prozessor diesbezüglich abschneiden, zumal sich zumindest auf dem Papier das Preis-/Leistungsverhältnis schon sehr verlockend anhört.

Im Fazit des ausführlichen Tests heißt es: „Doch der Samsung UE55H6410 zeigt uns was zu diesem Preis alles machbar ist. Auch wenn er nicht in jeder Disziplin Bestmarken setzt, so zeigt er dennoch nirgends wirklich gravierende Schwächen. Vor allem die Performance-Verbesserungen und die neuen Quad Core Prozessoren haben uns begeistert. Endlich ein Smart-TV, dessen Funktionen man auch nach der ersten Ausprobier-Phase wirklich nutzt.“

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen