Test Samsung UE65JS9590: SUHD-Fernseher der Spitzenklasse holt das Beste aus der LCD-Technik

1
134

Vergessen Sie herkömmliche LCD-Fernseher! Samsung setzt der etablierten Technik mit seinen SUHD-TVs die Krone auf. De facto lässt der UE65JS9590 die bisherigen Ultra-HD-Modelle ganz schön alt aussehen und stellt eine kleine Innovation dar. Frei von Schwächen ist allerdings auch er nicht, wie unser nachfolgender Test beweist.

Samsung UE65JS9590 im Test: 65-Zoll-Curved-Fernseher mit bahnbrechender SUHD-Technologie. Trotz 164 Zentimetern Bilddiagonale wirkt der UE65JS9590 filigran und schlank. Leider steht er etwas wackelig auf dem dünnen Standfuß. Der 65-Zöller ist das kleinste Modell aus Samsungs Spitzenserie.

Wer Samsungs technisches Wunderwerk sein Eigen nennen möchte, benötigt vor allem zwei Dinge: Geld und Platz. Zwar wurde die unverbindliche Preisempfehlung vor kurzem um 1.000 Euro nach unten korrigiert, mit 5.800 Euro ist der UE65JS9590 aber immer noch kein Schnäppchen.

Zum anderen markiert er mit 164 Zentimetern Bilddiagonale erst den Einstieg in die neue Spitzenklasse der Südkoreaner. Für den 78-Zöller muss man übrigens 10.000 Euro und für den 88-Zoll-Giganten satte 20.000 Euro berappen – willkommen in der Oberliga!

Im Fazit des ausführlichen Tests kommen wir zu folgendem Urteil: „Samsung hat das Rad, pardon – den Fernseher mit seinen SUHD-Modellen nicht neu erfunden, aber grundlegend verbessert! Der UE65JS9590 stellt so ziemlich jedes LCD-Gerät in den Schatten, und das buchstäblich. Dank Helligkeitsreserven von über 1.000 Candela und des 10-Bit-Panels mit HDR-Unterstützung erzeugt er selbst im sonnendurchfluteten Wohnzimmer ein helles, brillantes Bild mit nie dagewesenem Farbreichtum.“

Weiterführende Links zum Thema Test Samsung UE65JS9590 Datenblatt Diskussion im PRAD-Forum Samsung UE65JS9590 bei Amazon kaufen TV Datenbank - Selektiere aus mehr als 12.000 TV-Modellen

1 KOMMENTAR

  1. Das ist ein Curved-TV, gibt es auch eine flache Version?
    Haben einen Garantiefall für einen 65XD9305 (hat 3D!), und MM bietet einen refurbished XF9005 (kein 3D) an.
    Jetzt ist die Frage, was kann man MM in vergleichbarer Bildqualität, HDR-Qualität anbieten (Ton und TV-Funktionen/Aufnahmefunktionen sind nicht wichtig, wird nicht genutzt)?.
    Sony 65ZD9 ist denen wahrscheinlich zu teuer (ein „refurbished“ könnte evtl. passen).
    Hätte sonst noch Namen wie LG OLED65E6D (evtl. auch C6D oder G6D, aber bei OLED hätte Ich etwas bedenken wegen „Burn-in“) und eben hier den UE65JS9590. Der scheint auch 3D zu haben. Aber auch Curved, und mir erscheint das eher als Nachteil.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!