Test TCL U55S7606DS: 55 Zoll Fernseher mit viel Ausstattung für unter 800 Euro

0
150

Sicherlich dürfte beim Stöbern im Internet dem einen oder anderen TCL – nicht zu verwechseln mit dem Frauensender TLC – durch die Werbung sowie unschlagbar günstig klingende Angebote aufgefallen sein: Ein 55 Zoll großer UHD-Fernseher für rund 700 Euro? Wir haben zugegriffen und verraten, ob sich die Investition lohnt.

Ein paar interessante Fakten zum Einstieg: Hinter den drei Buchstaben steckt niemand geringeres als der (laut DisplaySearch Report 2013) drittgrößte TV-Hersteller der Welt – während die Abkürzung früher für „Today China Lion“ stand, bedeutet sie seit 2007 „The Creative Life“.

Im Test: TCL U55S7606DS (Bild: TCL)

Möglich machten das unter anderem die Übernahmen der Schneider-Werke (2002), die drei Jahre später wegen zu großer Verluste aufgegeben wurden, sowie der TV-Sparte des französischen Unternehmens Thomson (2004). Zudem lässt seit 2012 ein bekanntes schwedisches Möbelhaus speziell ans Wohndesign angepasste Fernseher von TCL fertigen.

Im Test-Fazit ist folgendes zu lesen: „Ausstattungstechnisch kann dem TCL U55S7606DS in dieser Preisklasse momentan kein Markengerät das Wasser reichen: Er bietet alles, was man von einem modernen Fernseher erwartet (inklusive eines edel anmutenden Designs) und ist für weit unter 1.000 Euro zu haben.“

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen