Test TCL U55S7606DS: 55 Zoll Fernseher mit viel Ausstattung für unter 800 Euro

0
152

Sicherlich dürfte beim Stöbern im Internet dem einen oder anderen TCL – nicht zu verwechseln mit dem Frauensender TLC – durch die Werbung sowie unschlagbar günstig klingende Angebote aufgefallen sein: Ein 55 Zoll großer UHD-Fernseher für rund 700 Euro? Wir haben zugegriffen und verraten, ob sich die Investition lohnt.

Ein paar interessante Fakten zum Einstieg: Hinter den drei Buchstaben steckt niemand geringeres als der (laut DisplaySearch Report 2013) drittgrößte TV-Hersteller der Welt – während die Abkürzung früher für „Today China Lion“ stand, bedeutet sie seit 2007 „The Creative Life“.

Im Test: TCL U55S7606DS (Bild: TCL)

Möglich machten das unter anderem die Übernahmen der Schneider-Werke (2002), die drei Jahre später wegen zu großer Verluste aufgegeben wurden, sowie der TV-Sparte des französischen Unternehmens Thomson (2004). Zudem lässt seit 2012 ein bekanntes schwedisches Möbelhaus speziell ans Wohndesign angepasste Fernseher von TCL fertigen.

Im Test-Fazit ist folgendes zu lesen: „Ausstattungstechnisch kann dem TCL U55S7606DS in dieser Preisklasse momentan kein Markengerät das Wasser reichen: Er bietet alles, was man von einem modernen Fernseher erwartet (inklusive eines edel anmutenden Designs) und ist für weit unter 1.000 Euro zu haben.“

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!