Toshiba und Panasonic einigen sich über Zukunft von Toshiba Matsushita Display Technology

0
31

Vor wenigen Tagen schrieb DigiTimes, Toshiba plane den Aufkauf der Panasonic-Anteile im gemeinsamen Joint Venture Toshiba Matsushita Display Technology (TMD). TMD wurde 2002 gegründet und gehörte bisher zu 60 Prozent Toshiba. Wie DigiTimes heute meldet, hätten beide Firmen sich inzwischen geeinigt. Demnach hat Panasonic eingewilligt, seine Anteile vollständig an Toshiba zu verkaufen. Als Termin wurde der 28. April genannt.

TMD werde nach der Umsetzung der Vertragsinhalte vollständig der Toshiba Group gehören. Als Konsequenz daraus sei auch eine Namensänderung geplant, so DigiTimes. Bisherigen Informationen zufolge wird aus TMD „Toshiba Mobile Display“.

Aufgrund der wirtschaftlich unsicheren Situation auf dem LCD-Panel-Markt überdenken die großen Hersteller momentan, wie gut sie gegenüber der Konkurrenz aufgestellt sind. Auch TMD plant nach Angaben von DigiTimes eine Restrukturierung. Für die Zukunft habe man sich vorgenommen, die OLED-Technologie zu etablieren.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen