Toshiba und RealD bringen 3D ins Wohnzimmer

0
22

Die Toshiba Corporation und RealD haben eine Partnerschaft für die Umsetzung der 3D-Technologie in den TV-Geräten von Toshiba geschlossen. Dazu zählt die Unterstützung des stereoskopischen RealD-Formats für die weitere Entwicklung von REGZA-TVs, die HD-Qualität auch bei 3D-Inhalten ermöglichen sollen. Gegenstand der Zusammenarbeit ist zudem die technologische Entwicklung von Brillen, die mit den 3Dfähigen Displays von Toshiba kompatibel sind.

Das RealD-Format ist die proprietäre Version eines 3D-Formats, das einen 3D Bilder-Stream für das linke beziehungsweise rechte Auge in einem Kanal für die Wiedergabe von 3D-Inhalten in HD auf jedem 3D-fähigen Display bündelt – egal, ob Plasma, LCD oder DLP.,Dazu werden neben proprietären Filtern Technologien genutzt, die für eine Kompatibilität mit heutigem HD-Equipment sorgen, so dass damit hochqualitatives 3D via Kabel, Satellit, Datenträgern oder dem Internet möglich ist.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen