ViewSonic präsentiert auf der CES neue 3D-Displays und Projektoren

0
25

ViewSonic präsentiert zur Consumer Electronics Show (CES 2010) vom 7. – 10. Januar 2010 in Las Vegas neue 3D-Displays und 3D-Projektoren. Diese Displays, darunter drei Modelle von 48,3 – 61 cm (19 – 24 Zoll) mit LED-Backlight, und Projektoren (sechs DLP-Varianten!) sind mit der stereoskopischen 3D-Technologie von NVIDIA (3D Vision) kompatibel.

ViewSonic stellt neue Neamer und TFT-Monitore auf der CES vor. (Bild Viewsonic)

Mit ihrer Bildwiederholrate von 120 Hertz ermöglichen sie Nutzern von Shutterbrillen im Spiele-, Entertainment- oder Präsentationsbereich realistische 3D-Grafikdarstellungen. Im 2D-Modus werden Anwender die Vorteile einer schnellen Bildwiederholrate erleben, die Bildschatten und Verzerrungen wirksam unterdrücken hilft. Die LED-Displays eignen sich besonders für Gaming und Multimedia-Entertainment. Highlight bei den Projektoren ist das Widescreen-Modell PJD6531W mit HDMI.

Ob mit oder ohne LED-Hintergrundbeleuchtung: ViewSonic stellt auf der CES neue Displays mit LED-Hintergrundbeleuchtung und Bilddiagonalen von 61 – 68,6 cm (24 – 27 Zoll) für das Einstiegs- und Gaming-/Multimediasegment vor, nachdem im Spätherbst zwei neue Modelle der Professional-Serie eingeführt wurden.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen