Trendbarometer: DisplaySearch prognostiziert 2012 hochauflösende Tablets und günstige LED-TVs

0
25

DisplaySearch bringt es auf den Punkt: Günstige Vollfeld-LED-Beleuchtung und hochauflösende Tablet-Bildschirme sind 2012 die neuen Trends in der Panelbranche.

Laut den Marktforschern steigt die durchschnittliche Auflösung von Tablet-PCs schon im zweiten Quartal 2012 auf mehr als 200ppi. David Hsieh, DisplaySearch-Vize für den Großraum China, sieht diese Entwicklung als zwangsläufig an, weil Tablets mehr und mehr für multimediale Zwecke benutzt werden.

Absatzanteil von LCD-TVs nach Beleuchtungsart. (Quelle: DisplaySearch)

Zuvor soll der Marktanteil von LED-beleuchteten LCD-TVs (Edge- und Direct-type) endgültig die 50-Prozent-Hürde nehmen, eine Entwicklung, die eigentlich 2011 hatte stattfinden sollen. Zwar hat die Digitimes mindesten 50 Prozent übers Jahr und eine höhere Quote in Quartal vier prognostiziert , doch lag die LED-Penetration im TV-Markt laut DisplaySearch im dritten Quartal gerade mal bei 39 Prozent.

Ein Jahr später sehen die Analytiker den Absatz günstiger LCD-Fernseher mit direktem LED-Backlight bereits bei fünf Prozent. Schließlich können die Low-Cost-Modelle günstig produziert werden und das ist mit Hinblick auf neue Absatzgebiete mehr als sinnvoll.

Für Schwellenländer sind Fit-Spec-TVs konzipiert, lokalisierte Geräte, die im Gegensatz zu Top-Spec-TVs wenige Neuerungen zum günstigen Preis bieten. Dabei sind die Fernseher keine vollkommen abgespeckten Billigmodelle, sondern gleichen DisplaySearch zufolge im Wesentlichen CCFL-Geräten, benötigen aber weniger Strom und sind schlanker.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen