Überdeutlicher Sieg: Vizio baut US-Alleinherrschaft in Q1/2011 aus

0
3

Zum zweiten Mal in Folge ist der TV-Hersteller Vizio Quartalssieger auf dem amerikanischen

TV-Markt. Nachdem das Unternehmen bereits im vierten Quartal 2010 seinen Dauerrivalen Samsung ausgebootet hatte , setzte es sich in Quartal eins 2011 sogar noch deutlicher von den Südkoreanern ab.

Top Ten der amerikanischen LCD-Marken nach Absatz [in Tsd. Stück]. (Quelle Displaysearch)

Auf 29 Prozent baute Vizio seinen Marktanteil in der Kategorie LED-beleuchteter Flatscreens aus – mehr als jedes andere Unternehmen seit 2008. Verglichen mit dem nämlichen Zeitraum im Vorjahr bedeutet das für Vizio einen Absatzzuwachs von 293,8 Prozent. Der Zweitplatzierte Samsung dagegen brachte es nur auf 23 Prozent.

Für die Popularität von Vizios LED-Modellen spricht ein Update eines Verkaufserfolg-Rankings, erstellt vom Markforschungsunternehmen Quixel Research: Wie schon im letzten Quartal 2010 kamen vier von fünf Topsellern in Quartal eins 2011 von Vizio. Die Quixel-Analytikerin Tamaryn Pratt sagt dazu: Vizio hält an der Strategie fest, die neuesten Features zu Preisen anzubieten, die es den Käufern ermöglichen, Geräte der nächsten Entertainment-Generation mit nach Hause zu nehmen, ohne mehr Geld ausgeben zu müssen.

Neue Technologien wie beispielsweise LED-Backlight werden am stärksten nachgefragt, berichtet newswire.com. Seitdem der Hersteller auf der CES 2011 verschiedene Preise abgeräumt habe, sei die Nachfrage nach 3D-Modellen, Smart-TVs mit Vizio-Internet-Apps-Zugang und den Beyond-TV-Geräten mit Drahtlosanbindung gestiegen.

Im Hinblick auf die Verkaufszahlen im LCD-Bereich kommen Funai und LG Electronics hinter Vizio und Samsung noch auf zweistellige Marktanteile. Hingegen müssen sich Sony, Sanyo, Toshiba, Sharp und Panasonic mit 8,3 bis 2,8 Zählern begnügen. Im LED-Sektor schnappt Sony LG Rang drei weg und Toshiba wird fünftgrößter Anbieter.

Displaysearch-Chef Paul Gagnon sieht in Vizio das amerikanische Unternehmen, dem es am erfolgreichsten gelingt, neue Technologien auf dem heimischen Markt einzuführen. Als Beleg führt er die Wachstumsquote des 120-Hertz-Segments an, die mit 64,3 Prozent mehr als das Fünffache des Branchendurchschnitts beträgt. Laut Vizio steht zu erwarten, dass die ab Quartal zwei ausgelieferten neuen Theater-3D-Fernseher aufgrund ihrer Fähigkeit zur dreidimensionalen Darstellung von den Endkunden besonders populär werden.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen