Ultraportables Satellite W30Dt Detachable-Modell von Toshiba im 13,3 Zoll-Format

0
20

Mit der Satellite W30Dt-Reihe stellt Toshiba eine komplett neue Serie von 2-in-1-Geräten vor. Die Satellite W30Dt-Modelle bieten eine umfassende Leistung sowie die Vorteile eines Touchscreens, einer hintergrundbeleuchteten Tastatur und einer hohen Speicherkapazität. Mit abgenommenem Keyboard-Dock wird aus dem Gerät ein praktischer 10-Finger Multi-Touch-Tablet mit einem randlosen, kapazitiven 13,3 Zoll (33,8 cm) Display für ein großzügiges Blickfeld und große Berührungsfläche.

Toshiba Satellite W30Dt (Bild: Toshiba)

Toshiba bettet den Satellite W30Dt in ein lüfterloses Design ein. In Kombination mit Prozessoren der AMD A4-APU-Serie mit AMD Radeon HD 8180 Grafik weisen die neuen Modelle einen niedrigen Energieverbrauch auf. Der Tablet bietet zudem einen überdurchschnittlich großen Speicher: Auf der 500 GB Festplatte haben jede Menge Arbeitsdokumente und Unterhaltungsmedien Platz, während 4 GB DDR3L Arbeitsspeicher für eine hohe Geschwindigkeit sorgen sollen.

Die neuen Satellite-Modelle verfügen sowohl über einen Akku im Keyboard-Dock als auch im Tablet und bieten somit beim Gebrauch im Notebook-Modus eine verlängerte Betriebsdauer. Zudem eignen sich die Detachables ideal zur Nutzung der neuen Funktionen von Windows 8.1.

Der Tablet verfügt über einen Micro-USB-Port, einen Micro-HDMI-Port und einen Micro-SD-Kartenschacht. Anwender können dank WLAN-zertifiziertem Miracast Inhalte mit kompatiblen Geräten teilen. Außerdem hat die Tastatur eine USB 3.0-Schnittstelle in Originalgröße, mit USB Sleep-and-Charge zum Aufladen eines mobilen Geräts, auch wenn die Stromversorgung des Notebooks ausgeschaltet ist.

Die Satellite W30Dt-Modelle werden im vierten Quartal 2013 in Deutschland erhältlich sein.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen