Umfrage: Welche Auflösung hat Ihr Monitor?

In unserer aktuellen Umfrage interessiert uns, mit welcher Auflösung unsere Leser momentan arbeiten

6
1224

Im viel gelesenen Beitrag „Auflösung – welche ist die richtige?“ beschäftigt sich die PRAD-Redaktion mit dem Thema Auflösung und welche Möglichkeiten sich derzeit am Markt bieten. So geht es um die Frage, was Full HD, 4K oder Retina bedeutet, warum die native Auflösung bei Monitoren immer höher wird und wie die einzelnen Auflösungen im Vergleich abschneiden.

Uns interessiert allerdings, mit welcher Auflösung unsere Leser arbeiten – egal ob für Office, Videoschnitt, Bildbearbeitung oder Gaming. Falls Sie mehrere Monitore im Einsatz haben, wählen Sie in der nachfolgenden Umfrage einfach das Display mit der höchsten Auflösung.

Welche native Auflösung hat Ihr Monitor?

Loading ... Loading ...

Sollten Sie ein Feedback zu unserer aktuellen Umfrage haben, schreiben Sie uns Ihre Meinung einfach als Kommentar. Wenn Sie eine Anregung für eine künftige Umfrage haben, können Sie Ihren Vorschlag ebenfalls in Kommentarform abgeben.

Weiterführende Links zum Thema

Auflösung – welche ist die richtige?

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

54%
gefällt es

6 KOMMENTARE

  1. Ich Benutze noch meinen Alten 1080P Monitor von 2009 mit 120Hz.

    Würde sehr gerne einen neuen Kaufen jedoch gibt es kein vernünftiges Gerät auf dem Markt

    Mit einem guten Panel, schöner Ausleuchtung.
    Ohne mattes Panel größer als 27zoll und schöner Auflösung z.b 4K oder 21:9 aber größer als 35zoll mit mindestens 120hz

    • Nun Glossy Displays gibt es zum Glück so gut wie nicht mehr, kann nicht verstehen warum man sich das auf den Schreibtisch stellen sollte. Semi-Glossy gibt es aber durchaus noch. Für eine konkrete Kaufberatung nutze doch bitte unser Forum.

  2. Warum ist UHD 1440 Pixel hoch?
    Ich habe 30″ 2560×1600. Nicht in der Liste.
    Die Frage ist doch, was ich gerne hätte! Ich hätte gerne mehr Bildfläche _und_ mehr Auflösung. Die 31,5″er sind auch nicht höher als mein 30″er. Ideal wäre für mich 38…43″ 4k (2160 px hoch!), kalibrierbar und integriertem KVM für 4 Rechner. Gibts nicht. Ein Traum wäre ja der NEC MultiSync EA271U als 40″er. Und für 4 PCs….

  3. Verschiedene Rechner mit veschiedener Anzahl von Monitoren und verschiedenen Auflösungen von effektiv 1366 x 768 bis 7680 x 2160, verschiedene Mixed Modi.
    Kein „Der Rechner“, kein „Der Monitor“ …

  4. Vielleicht bin ich zu blöd, aber kann meine Stimme nicht abgeben. Ich hab noch einen 24″ in Full HD. Aktuell warte ich auf einen Monitor in 27″ mit Hardwarekalibrierung und garantierter Helligkeitsverteilung. Und das alles in 4k. Der neue Dell könnte es werden. BenQ hat mir heute geschrieben, dass es keine Adaption vom SW271 gibt auf die gleichmäßige Helligkeit hin. Schade…da verbauen sie sich Kunden.

  5. Die Frage nach der verwendeten Auflösung finde ich ziemlich Sinnfrei, da ich zur Zeit noch meinen alten Monitor nutze und es nicht das gibt, was ich gerne hätte…
    Ich hätte gerne einen 4k Monitor in 32 oder 34 Zoll mit echtem HDR 10 und mehr als 60 Hz, und G-Sync.
    Da gibt es aber nix auf dem Markt, warum nur?
    Die Fernseher sind da mittlerweile viel weiter, komisch …

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen