US-Studie belegt: Widescreen Monitore steigern die Produktivität im Unternehmen

0
41

NEC Display Solutions of America veröffentlicht die Ergebnisse einer Produktivitätsstudie von Widescreen Monitoren. Für die Studie verantwortlich zeigte sich Dr. James A. Anderson, Professor für Kommunikation an der University of Utah. Ziel der Untersuchung war es, zu verdeutlichen, wie sich die Displaygröße auf die Arbeitsweise von Mitarbeitern in Unternehmen auswirkt. Bei Anwendern, die täglich lange Zeit vor dem PC verbringen, wurden signifikante Steigerungen der Produktivität von bis zu 52 Prozent festgestellt. So wurden etwa Aufgaben, für die User an 19-Zoll Standard-Format Bildschirmen acht Stunden benötigten, mit einem Wide-Format Display in fünfeinhalb Stunden erledigt.

Untersucht wurde das Arbeitsverhalten unter anderem nach dem Tausch von der klassischen Ein-Monitor-Lösung im 18-/19-Zoll Standard-Format zu einem 24-Zoll Wide Bildschirm. Bei dieser Umstellung zeigten sich Verbesserungen der Produktivität um bis zu 52 Prozent. Hier reduziert sich die für eine Aufgabe notwendige Arbeitszeit von acht auf fünfeinhalb Stunden. Die jährliche Zeitersparnis beträgt somit 76 Tage.

Eine signifikante Verbesserung um 44 Prozent wird auch beim Vergleich der Produktivität bei der Arbeit an 19-Zoll Einzel-Lösungen zu 20-Zoll Dualscreen-Lösungen festgestellt. Dualscreen-Lösungen mit 20-Zoll Displays zeigten sich in der Studie als die effektivere Anwendung – die Produktivität steigt hier um 12 Prozent.

Insgesamt kam die Studie zu dem Ergebnis, dass sich einzelne Wide-Format Lösungen ab 20-Zoll in der Regel für Textanwendungen besser eignen. Dualscreen-Lösungen dagegen sind eher für Tabellen-Anwendungen von Vorteil. Hier schnitten die Lösungen mit 20-Zoll Displays im Vergleich zu 24- und 26-Zoll Bildschirmen am besten ab.

Darüber hinaus erlaubt die Arbeit mit Wide-Format Displays auch weniger geübten Anwendern, ihre Leistungen sowohl bei Text- als auch bei Tabellenaufgaben zu verbessern. Aber auch erfahrene User legten mit Bildschirmen im Wide-Format eine bessere Performance an den Tag als mit konventionellen 19-Zoll Formaten.

„Unsere Analyse hat gezeigt, dass mit Wide-Format- oder auch Dualscreen- Lösungen enorme Kosteneinsparungen möglich sind. Die Menschen arbeiten schneller, sicherer und produktiver“, erklärt Dr. James A. Anderson, Professor für Kommunikation an der Universität Utah und Leiter der Studie.

Die Ergebnisse der Untersuchung können darüber hinaus auch auf Arbeitsumgebungen übertragen werden, in denen vorwiegend Notebooks eingesetzt werden. In immer mehr Unternehmen ersetzen Notebooks heute bereits die klassischen PCs. Ein Bildschirm in Wide-Format als Zweitmonitor zum Notebook bewirkt gleichfalls eine Steigerung der Produktivität. Die Teilnehmer der Studie bevorzugten die Wide-Format Displays sowohl in Einzel- als auch in Dualscreen-Anwendungen, da sie mehr Bildfläche bieten, einfacher in der Handhabung sind und weil sich die Arbeit mit ihnen effektiver und schneller erledigen lässt.

„Fest steht, dass das Widescreen Format eine enorme Auswirkung auf die Produktivität im Unternehmen hat“, sagt Peter Kroyer, Vice President Marketing, Product & Solution Management, NEC Display Solutions. „Ein Unternehmen mit beispielsweise 250 Mitarbeitern, das 24- bis 26-Zoll Wide-Format Displays einführt, könnte eine Produktivitätssteigerung von 19.000 Arbeitstagen pro Jahr erreichen“, so Kroyer.

Die aktuelle Studie wurde im August 2007 mit 100 Teilnehmern erstellt. In die Untersuchung einbezogen wurden Display-Konfigurationen von Ein- und Zwei-Monitor-Lösungen in 20-Zoll Wide sowie Einzellösungen von LCD-Displays in 24- und 26-Zoll Wide. Untersucht wurden sowohl Text- als auch Tabellenapplikationen. Genau analysiert wurden der nötige Zeitaufwand zur Bewältigung einer Aufgabe, die Leistungsqualität sowie die von Probanden bevorzugte Monitor-Lösung. Die Untersuchung berücksichtigt zudem auch die Ergebnisse einer bereits vorliegenden Studie von der Universität Utah mit ATI und NEC Display Solutions aus dem Jahr 2003, die Multi-Monitor-Lösungen mit Einzellösungen in 19-Zoll verglich.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen