ViewSonic M1+: Tragbarer LED-Projektor

Der mobile Beamer verspricht Bluetooth- und WLAN-Unterstützung

0
337

ViewSonic bringt in Kürze mit dem M1+ ein Nachfolgemodell des 2018 veröffentlichten mobilen LED-Projektors M1 auf den Markt. Die Produktneuheit bietet wie der Vorgänger zwei integrierte Harman-Kardon-Lautsprecher und kommt im gleichen iF-Award-prämierten Design. Der Akku soll eine Betriebsdauer von bis zu sechs Stunden gewährleisten.

ViewSonic M1+ (Bild: ViewSonic)
ViewSonic M1+: Mobiler und lampenloser LED-Projektor. (Bild: ViewSonic)

Zur weiteren Ausstattung des ViewSonic M1+ zählen ein 16 GB großer interner Speicher, ein microSD-Karten-Slot, ein Kurzdistanz-Objektiv sowie Unterstützung für WLAN und Bluetooth. Das Kontrastverhältnis wird wie beim M1 mit 120 000:1 angegeben, die Helligkeit mit 250 ANSI-Lumen. An Anschlüssen stehen HDMI, USB Typ 1 und USB Typ C zur Verfügung. Eine Quecksilber- und Lampen-freie Solid-State-LED-Technologie und eine WVGA-Auflösung (854 x 480 Pixel) werden außerdem in Aussicht gestellt.

Der portable LED-Beamer ViewSonic M1+ wiegt weniger als ein Kilogramm und hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 369 Euro. Eine Sicherheitsfunktion schaltet das Objektiv automatisch aus, wenn es erkennt, dass sich Gegenstände zu nahe davor befinden.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Beamer/Projektoren

Top-10-Bestenlisten

Beamer-Suche – finden Sie den perfekten Projektor nach Ihren Vorgaben

Beamer-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Projektor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen