ViewSonic mit digitalen Bilderrahmen DPG801BK und DPG807BK

0
35

Mit der Vorstellung des Viewsonic DPG801BK und Viewsonic DPG807BK prescht der US-amerikanische Displayhersteller weiter in das laut iSuppli schnell wachsende neue Marktfeld digitaler Bilderrahmen vor, für welches einer kürzlich durchgeführten Marktstudie zufolge bis 2011 ein Volumen von 78,3 Millionen verkauften Rahmen prognostiziert wird.

Die den beiden Rahmen zueigene Touch-Screen-Technologie namens SwifTouch soll ein störungsfreies Betrachten festgehaltener Erinnerungen ermöglichen indem die versteckten Bedienelemente nur dann aufleuchten wenn sie benötigt werden.

ViewSonic mit digitalen Bilderrahmen DPG801BK und DPG807BK (Foto: ViewSonic)

“Mit der Einbindung der SwifTouch-Technologie bleibt das Bild der Hauptfokus während die Bedienelemente nur bei Bedarf angezeigt werden.” sagt Jeff Vilpe, Vizepräsident für “Global Brand and Emerging Business” bei ViewSonic. „Es ist unser Anliegen die besten Lösungen zu liefern, die intuitiv zu bedienen sind und gleichzeitig bezaubern, um die Benutzer in die Lage zu versetzen ihre Erinnerungen in brillanter Qualität und mit Stil zu präsentieren.”

Die leichte Bedienbarkeit des Menüs des DPG801BK und DPG807BK soll die beiden Rahmen zum idealen Geschenk auch für technisch weniger versierte Menschen machen. Bilder lassen sich laut ViewSonic mittels USB-Stick, Memory Card, oder USB-Kabel leicht auf den Bilderrahmen laden. Ein integrierter Bildspeicher von 512 MB Größe erlaubt es tausende Bilder auf dem Rahmen anzuzeigen.

Neben der Standard-Anzeige einzelner Fotos, gibt es die Möglichkeit bis zu 16-fach zu Zoomen um feinste Bilddetails sichtbar zu machen. Als weitere Features wurden eine Thumbnail-Bildervorschau zur Übersicht im Minaturformat, sowie eine Slideshow mit Übergangseffekten und Audio integriert.

Die Auflösung des 8 Zoll großen Foto-Displays beträgt 800 x 600 Bildpunkte, das Seitenverhältnis liegt bei 4:3, und das Kontrastverhältnis wurde mit 500:1 spezifiziert. Die Rahmen bringen darüber hinaus MP3-Unterstützung für Musik und Multimedia mit: Der DPG801BK vesteht sich auf Motion JPEG, während der DPG807BK in der Lage ist MPEG1, MPEG4 und Motion JPEG als unterstützte Videoformate wiederzugeben. Als nützliche Ergänzung verfügen die Bilderrahmen über Uhr-, Wecker- und Kalenderfunktionen.

Ausgestattet mit einer einjährigen Garantie sind der DPG801BK und DPG807BK ab sofort zu Preisen um 129 US-Dollar verfügbar. Details zum Marktstart in Europa stehen derzeit noch aus.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen