Vorstellung des neuen PocketBook Touch Lux 2

0
28

PocketBook, der weltweit viertgrößte Hersteller von E-Ink-Readern, präsentiert sein neues Flaggschiff-Modell aus der Premium-Reader-Familie: den PocketBook Touch Lux 2. Als Nachfolger des PocketBook Touch Lux ermöglicht der neue Reader den Liebhabern des elektronischen Lesens noch mehr Freiheiten.

PocketBook Touch Lux 2 (Bild: PocketBook)

Freiheit beim Lesen bedeutet, dass man bei allen Lichtverhältnissen lesen kann. Der PocketBook Touch Lux 2 ermöglicht das dank der Eigenschaften eines E-Ink-Bildschirms und der integrierten LED-Frontbeleuchtung. Das 6-Zoll große E-Ink-Pearl-HD-Display soll Texte noch klarer und lebendiger anzeigen. Der E-Ink-Bildschirm blendet nicht in der Sonne; er nutzt reflektiertes Licht, sodass Lesen im direkten Sonnenlicht kein Problem ist. Mithilfe der LED-Frontbeleuchtung lässt es sich auch bei schwacher Umgebungsbeleuchtung komfortabel weiterlesen.

Im Vergleich zu seinen Vorgängern hat der PocketBook Touch Lux 2 ein dünneres Gehäuse – der neue Reader passt noch besser in die Handfläche und die Soft-Touch-Oberfläche auf der Rückseite erleichtert das Halten mit einer Hand.

Das Gerät ist mit einem 1 GHz-Prozessor und einem Arbeitsspeicher von 256 MB ausgestattet. Erhöhte Akkulaufzeit erlaubt wochenlanges Lesen ohne Aufladen und mit 4 GB internem Speicher, erweiterbar auf bis zu 32 GB, ist die hauseigene Bibliothek immer zur Hand.

PocketBook Touch Lux 2 ist in Weiß und Dunkelgrau erhältlich und liest 18 Textformate ohne Umwandlung (PDF, PDF (DRM), EPUB, EPUB (DRM), DJVU, FB2, FB2.ZIP, DOC, DOCX, RTF, PRC, TCR, TXT, CHM, HTM, HTML, MOBI, ACSM) sowie 4 Bildformate (JPEG, BMP, PNG, TIFF).

Der PocketBook Touch Lux 2 ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 111 € erhältlich.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen