Zwei neue Toshiba Portégé Z10t Detachable-Ultrabook mit entspiegelten Full-HD Touch-Displays

0
36

Die Toshiba Europe GmbH erweitert ihre Ultrabook-Detachable-Familie mit dem Portégé Z10t-A-12W und dem Portégé Z10t-A-12Z um zwei neue Modelle. Die Full-HD Touch-Displays sind entspiegelt und verfügen über eine Bildschirmdiagonale von 11,6 Zoll (29,5 cm). Die ultramobilen Portégés wiegen nur 1,45 kg. Neue Intel Prozessortechnologie der vierten Generation, bis zu 256 GB SSD-Speicher sowie eine Vielfalt an Anschlüssen in Standardgröße inklusive HDMI-out, RGB, USB 3.0 und Intel WiDi sollen selbst anspruchsvollste Geschäftsanwender überzeugen. Hinzu kommen umfangreiche Sicherheits- und Business-Funktionen.

Toshiba Portégé Z10t Detachable-Ultrabook (Bild: Toshiba)

Die 11,6 Zoll (29,5 cm) großen Full-HD Touch-Displays sind entspiegelt und reduzieren so störende Reflektionen. Zudem wollen sie durch eine durchdachte Ergonomie, indem Toshiba den Öffnungswinkel des Keyboard-Docks im Ultrabook-Modus besonders groß gestaltet hat, überzeugen. Für eine komfortable Texteingabe im Tablet-Modus sind beide Geräte im Standardlieferumfang mit einem Digitizer-Stift ausgestattet.

Der Portégé Z10t-A-12W arbeitet mit einer Intel Core i5-4210Y CPU der vierten Generation und einem 128 GB großen Hochgeschwindigkeits-SSD (Solid State Drive). Der Portégé Z10t-A-12Z mit 256 GB großem SSD-Speicher verwendet eine Intel Core i5-4300Y vPro CPU der vierten Generationan.

Der Portégé Z10t-A-12Z soll dank der Intel vPro Technologie einen wirksamen Schutz der Identität sowie vertraulicher Geschäftsdaten ermöglichen. Darüber hinaus lässt sich das Modell nicht nur lokal, sondern auch aus der Ferne überwachen, wiederherstellen und instandsetzen.

Toshiba liefert beide Geräte mit Toshiba Easy Guard und einem Trusted Platform Module (TPM) aus; der Portégé Z10t-A-12Z verfügt zudem über die Intel Active Management Technologie. Eine spritzwassergeschützte Tastatur verhindert Datenverlust und beugt Beschädigungen vor.

Die neuen Portégés im schlanken, silbergrauen Metallic-Design werden mit Windows 8.1 Pro (64-bit, vorinstalliert) ausgeliefert und sind ab sofort in Deutschland verfügbar. Die Preise (UVP inkl. MwSt.) betragen 1.749 Euro (Portégé Z10t-A-12W) bzw. 2.049 Euro (Portégé Z10t-A-12Z).

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen