Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: LG PW800

Einleitung

Sie überzeugen mit kleinen Maßen, großer Leistung und schickem Design: Die drei neuen Mitglieder der MiniBeam-Familie von LG, der PW600G, der PW800 und der PW800G, haben es in sich. Sie adressieren das Einstiegssegment, im Speziellen Nutzer, die einen kompakten und mobilen Beamer für Heimanwendungen oder unterwegs suchen.

Alle drei Modelle besitzen ein ausgefallenes Kieselstein-Design. Die beiden PW800-Modelle werden außerdem mit dem Jelly Skin Pouch geliefert, einer modernen, hellblauen Silikon-Schutzhülle, die die Minibeamer vor unschönen Kratzern bewahrt.

Getestet haben wir den PW800, der mit einem Plus an Leuchtkraft (800 ANSI-Lumen Helligkeit) punktet und Screenshare (drahtlose Bild- und Tonübertragung von Laptop, Tablet oder Smartphone) sowie einen integrierten DVB-T-Tuner (DVB-T2-kompatibel) für bequemes drahtloses Einspeisen von HDTV-Sendern bietet.

Der PW800G hat dieselben Leistungsmerkmale wie der PW800, kommt allerdings ohne TV-Konnektivität daher. Alle drei Modelle liefern eine native WXGA-Auflösung mit 1.280 x 800 Bildpunkten.

Die Minibeamer bezeichnet LG als flexible Alleskönner, die sowohl bei langen Filmabenden und fesselnden Gaming-Sessions als auch bei professionellen Multimedia-Präsentationen ein perfektes Bild liefern sollen.

Die Geräte sind extrem kompakt, mobil und leicht. Das soll sie zu idealen Wegbegleitern für Geschäfts-Meetings, Kundenpräsentationen oder einen spontanen Urlaubsbilderabend bei Freunden machen. Für kräftige Farben sorgt, wie von LG gewohnt, die LED-Technik mit einer langen Lebensdauer von 30.000 Stunden.

Hands on Video LG PW800

Lieferumfang

Der LG PW800 wird schick und ordentlich verpackt in einer kleinen Box geliefert, so dass bereits das Auspacken Spaß macht. Der Lieferumfang ist angemessen. Ein HDMI-Kabel oder eine 3D-Brille muss separat besorgt werden. Das ausführlich und sehr verständlich geschriebene Handbuch liegt sogar in einer gedruckten Version bei - zusätzlich auch als PDF auf der CD.

Lieferumfang und Auszug aus dem LG Handbuch.

Spezielle Treiber oder ein Standard-Farbprofil enthält die CD nicht. Wer allerdings noch keinen PDF-Reader installiert hat, findet den Acrobat Reader auch gleich auf der Disc. Was tatsächlich fehlt, ist eine Wurf-Antenne für den DVB-T-Tuner. Die sollte eigentlich schon zum Lieferumfang gehören.

Anschlüsse

In so einem kleinen Gehäuse ist zwar nicht viel Platz, der LG PW800 bringt aber alle wichtigen Anschlüsse mit. Sogar analoge Signale via VGA-Anschluss werden noch unterstützt.

Anschlüsse des LG PW800.

Hinsichtlich Konnektivität ist der PW800 insgesamt maximal kommunikationsfreudig. Der HDMI-Anschluss ist MHL-fähig, so dass kompatible Smartphones und Tablets direkt verbunden werden können.

Maximale Konnektivität.

Einen kabelgebundenen Netzwerk-Anschluss bietet der PW800 zwar nicht, dafür ist aber die Intel WiDi-Technologie an Bord. Damit lassen sich Filme, Fotos und Präsentationen kabellos vom Tablet, Smartphone oder PC übertragen.

Unterwegs braucht man aber noch nicht einmal ein Smartphone dabei zu haben. Ein USB-Stick reicht, um mit dem eingebauten und exzellent gemachten Media-Player Dokumente, Fotos und Videos anzuschauen.

Links: Quellwahl mit USB- und ScreenShare-Support; rechts: Media-Player.

Die eingebauten Viewer sind mustergültig umgesetzt und können eine Vielzahl von Formaten wiedergeben. Auch das Abspielen von 1.080p-Filmen direkt vom USB-Stick ist problemlos möglich und verlief im Test performant und ruckelfrei.

Links: Dokumenten-Viewer; rechts: Foto-Viewer.

Optik und Gestaltung

Mit seiner neuen Kollektion hat LG auch das Design aufgefrischt und verzichtet jetzt auf die kantige Formensprache zugunsten von weichen Rundungen. Das Design soll laut LG an einen abgerundeten Kieselstein erinnern und sich gut ins heimische Wohnzimmer einfügen, ohne als klobig wirkendes Technik-Gadget wahrgenommen zu werden.

Ansichten: vorne und hinten.

Ansichten: rechte und linke Seite.

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!