Grafik Grafik Grafik Grafik
image
SHOPPING TIPP: AMAZON BLITZANGEBOTE
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Dell U2713H

Einleitung

Der U2713H rundet die bekannte UltraSharp-Serie von DELL nach oben hin ab. Das neue Spitzenmodell ersetzt den bewährten U2711 und richtet sich gezielt an Anwender mit hohen Ansprüchen an eine korrekte Farbreproduktion.

Erstmals können die Kalibrationskorrekturen direkt in Monitorhardware umgesetzt werden. Die notwendige Software liegt dem Gerät bereits bei. Darüber hinaus versprechen zwei vorkalibrierte Bildmodi eine präzise Darstellung von sRGB- und AdobeRGB-Inhalten auch in nicht farbmanagementfähiger Umgebung.

Das 27-Zoll große AH-IPS Panel stammt von LG und löst mit 2560x1440 Pixeln recht fein auf. Die Hintergrundbeleuchtung besteht aus einer neuartigen GB-r-LED-Konfiguration. Der im Zusammenspiel mit den Panelfiltern erzielte Farbumfang erreicht das Niveau von Lösungen auf Basis von WCG-CCFL-Röhren.

Das bildet die Voraussetzung für sinnvolles Arbeiten jenseits von sRGB. Aufgrund der hohen Lichtausbeute kann auf eine kostenintensive flächige Anordnung verzichtet werden. Damit sollte das Ende der Kaltkathodenröhre als Hintergrundbeleuchtung endgültig eingeläutet sein.

Der DELL U2713H (Foto: DELL).

Die programmierbare 14bit LUT lässt auf eine akkurate und verlustfreie Verarbeitung des über einen der zahlreichen Eingänge zugespielten Signals hoffen. Für die Verbesserung der Flächenhomogenität wurde eine Ausgleichsfunktion implementiert.

Testumgebung

Farbmessgeräte: X-Rite i1 Pro, X-Rite DTP94
Grafikkarte: EVGA GeForce GTX670
Software: iColor Display 3.7.4, UDACT, CCalc 2.0 (Inhouse-Vermessungstool),DELL Color Calibration Solution 1.0
Externe Zuspieler: Lumagen RadianceXD, iScan VP50, OPPO BDP-93

Lieferumfang

Der Bildschirm wird mit DVI-D, DisplayPort-, USB- und Netzkabel ausgeliefert. Ein HDMI-Kabel fehlt. Die beiliegende CD enthält das vollständige Handbuch, eine Screenmanager-Software und DELLs Color Calibration Solution.

Das Programm kann in Verbindung mit dem i1 Display Pro von X-Rite zur Hardwarekalibration des U2713H verwendet werden. Es steht in aktueller Version auch auf der Homepage von DELL zum Download zur Verfügung. Ein Informationsblatt belegt die Werkskalibration.

Optik und Mechanik

Der DELL U2713H ist ein typischer Vertreter der UltraSharp-Reihe. Auf barocke Designspielereien wurde verzichtet, das Gehäuse ist schlicht und gefällig. Es unterscheidet sich nur in Nuancen von dem des U2713HM und besteht größtenteils aus schwarzem, mattem Kunststoff.

Der DELL U2713H.

Der Rahmen präsentiert sich in leicht gebürsteter Optik und ist etwa 2 cm breit. In der Tiefe beansprucht das Gehäuse ohne Standfuß rund 7 cm. Mit einem Gesamtplatzbedarf von 20 cm sollte der DELL U2713H auf den meisten Schreibtischen ideal untergebracht werden können.

Die Höhenverstellung im Detail.

Die Verarbeitungsqualität ist gut. Nur im unteren Frontbereich können wir etwas größere Spaltmaße zwischen Panel und Rahmen ausmachen. Er gibt bei Druck ein wenig nach.

DELL U2713H in der niedrigsten Stellung ...

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

1 Kommentar vorhanden


wie sie es denn mit der aktuellen Revision A06 aus?
Wäre ja klasse, wenn die gröberen Mängel beseitigt wurden.

Anzeigen
© 2002 - 2016 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung | TechResearch Magazin
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!