3M High Clarity Filter: Blickschutz für hochauflösende Displays

0
37

Displays mit 4K- oder 5K-Auflösung, in Größen von 21 oder gar 27 Zoll: Computer-User, die Wert auf beste Bildwiedergabe und hohe optische Qualität legen, greifen immer häufiger zu hochauflösenden Monitoren. Damit auch hier ein wirksamer Schutz vor Visual Hacking ohne Einschränkung des visuellen Erlebnisses möglich ist, bietet die Firma 3M neue High Clarity Blickschutzfilter.

Der neue High Clarity Blickschutzfilter von 3M bietet wirksamen Schutz vor Visual Hacking ohne Einschränkung des visuellen Erlebnisses

Oft genügt schon ein allzu neugieriger Blick über die Schulter im Büro oder vom Nachbarsitz im Flugzeug oder in der Bahn, um unerlaubt an sensible Daten zu gelangen. Blickschutzfilter von 3M sollen diese Gefahr wirksam bannern. Mit den High Clarity-Varianten gibt es nun eine neue Ausführung, die speziell auf hochauflösende Displays von Desktop-Rechnern und Laptops ausgelegt ist. Das Resultat ist eine durchschnittlich um 30 Prozent verbesserte Klarheit gegenüber den üblichen 3M Blickschutzfiltern in schwarzer Ausführung.

Die brillante Bildqualität, die Highend-Geräte mit 4K-Auflösung bieten, wird somit mit einem wirksamen Schutz vor visuellem Datenklau verbunden. Das lebendige Seherlebnis, ob bei hochauflösenden Fotos oder Grafikanwendungen, bleibt laut Hersteller erhalten. Möglich macht das die Micro-Louver-Technologie von 3M, die dem Blickschutzfilter auf beiden Seiten ein glänzendes Finish verleiht. Schon aus einem 60-Grad-Blickwinkel ist die Vertraulichkeit der Daten sichergestellt.

Zusätzlich reduzieren die High Clarity Blickschutzfilter störende Blue-Light-Übertragungen um 35 Prozent und schützen die Bildschirme vor Staub und Kratzern. Erhältlich sind die neuen Filter ab sofort für hochauflösende Monitore und Laptops mit Bildschirmgrößen von 14 bis 27 Zoll.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen