4K Beamer ViewSonic PX747-4K mit 3500 Lumen

3
936

Die mitunter schwierigste Umgebung für Videoprojektionen in hoher Qualität ist das heimische Wohnzimmer. Einer der Gründe liegt darin, dass dieser Raum – zumindest tagsüber – nur selten wirklich komplett abgedunkelt werden kann. Um dennoch auch tagsüber und bei schwierigen Lichtverhältnissen im Wohnzimmer wahre Kinoqualität erlebbar zu machen, konzipierte ViewSonic den PX747-4K. Der Home-Entertainment-Projektor bietet neben einer Lichtleistung von 3500 Lumen auch noch eine 4K-UHD-Auflösung.

ViewSonic PX747-4K
ViewSonic PX747-4K (Foto: ViewSonic)

Der PX747-4K verfügt über die neueste XPR-Technologie, um auch kleinste Details mit 8,3 Megapixel in voller 4K-UHD-Auflösung zu projizieren. Dank HDR- und Rec.-2020-Unterstützung soll der Projektor Inhalte detail- und kontrastreich wiedergeben und so auch im heimischen Wohnzimmer bei ungünstigen Lichtverhältnissen eine hohe Bildqualität ermöglichen.

Zwei HDMI-Eingänge ermöglichen einer Vielzahl von Geräten einen schnellen Anschluss, das integrierte USB-Netzteil kann als Stromquelle für angeschlossene Dongles und andere Geräte genutzt werden. Zusätzlich verfügt der Projektor über einen VGA-Anschluss sowie einen Audio-Ausgang. Anwender, die Projektoren häufig einsetzen, werden sich über die lange Lampenlebensdauer des PX747-4K von bis zu 15 000 Stunden im SuperEco-Modus* freuen, der die Kosten für Lampenwechsel und Wartung drastisch reduziert. Zu den weiteren Merkmalen des PX747-4K gehört auch ein 10-Watt-Lautsprecher.

Der PX747-4K von ViewSonic ist ab Ende März 2018 für 1.199 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

3 KOMMENTARE

  1. Hallo,

    mein aktueller Beamer hat gerade seine Birne platt gemacht…

    Kann dieser Beamer hier „Native 4K“ oder nur enhanced?

    Ist der Beamer für ein leicht abgedunkeltes Wohnzimmer zum Filme schauen und PS4 spielen empfehlenswert und auch leise?

    Vielen Dank, ich muss jetzt kurzfristig was neues bestellen, sonst würde ich auf einen Test hier warten…

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen