Acer ErgoStand – vielseitig, platzsparend und ergonomisch

0
28

Der vielseitige Acer ErgoStand verbindet Desktop PCs im ultrakleinem Formfaktor (USFF) mit ausgewählten Monitoren von Acer zu einem stromlinienförmigen und eleganten System, das auf dem Schreibtisch Ordnung schafft. Gleichzeitig erlaubt die große Variabilität der Bildschirmausrichtung ein ergonomisch angepasstes Arbeiten.

Acer ErgoStand (Foto: Acer)

So lassen sich Höhe und Betrachtungswinkel je nach Wunsch einstellen: der Monitor ist mühelos um 45 Grad nach rechts und links schwenkbar und lässt sich unkompliziert um bis zu 90 Grad vertikal kippen. Die umfassende Funktionalität des neuen Acer ErgoStand erlaubt eine einfache Anpassung des Arbeitsplatzes an die individuellen Bedingungen der Arbeitsposition.

Acer bietet mit dem neuen ErgoStand eine ideale Lösung für kluges Raummanagement an. Der USFF-PC lässt sich problemlos und geschützt unter dem angeschlossenen Display platzieren, womit selbst der kleinste Schreibtisch effizient genutzt werden kann und ausreichend Platz für weitere Büroutensilien bietet.

Ein großes Ärgernis stellen auf dem Schreibtisch Knoten aus den diversen Anschlusskabeln dar. Abhilfe schafft hier das bequeme Kabelmanagement des Acer ErgoStand, mit dem der oft beklagte Kabelsalat auf dem Schreibtisch der Vergangenheit angehört. Die nötigen Anschlusskabel können durch in den neuen Acer ErgoStand integrierte Kabelösen geführt werden, womit diese nicht frei in der Luft hängen, sondern unsichtbar und fest verstaut sind.

Acer ErgoStand (Foto: Acer)

Widescreen-LCDs von 17 bis 22 Zoll mit bis zu sieben Kilogramm lassen sich problemlos am Acer ErgoStand befestigen. Der universelle Acer ErgoStand ist seit Ende Juni zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis (inkl. MwSt.) von 69,- Euro erhältlich.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen