Acer Iconia A3: Leistungsstarkes 10,1 Zoll-Tablet mit Quad Core-CPU und ergonomischer Lautsprecheranordnung

0
25

Acer stellt mit dem Iconia A3 ein neues Tablet im 25,65 cm (10,1 Zoll)-Format vor. Damit ergänzt das Acer Iconia A3 das umfangreiche Portfolio mit den Android-Tablets Acer Iconia A1 und Iconia B1, die nun in neuen Farben verfügbar sind: Das Acer Iconia A1 ist nun in Weiß, Smoky Grey und Ivory Gold verfügbar. Das Acer Iconia B1 für Tablet-Neueinsteiger gibt es in Oceanic Blue und Vermilion Red.

Acer Iconia A3 (Bild: Acer)

Speziell für spannende Multimedia-Unterhaltung entwickelt, ist das neue Acer Iconia A3 mit Dolby Digital Plus ausgestattet, das bei der Nutzung von Kopfhörern einen virtuellen 5.1 Channel Surround Sound kreiert. Ferner reduziert Dolby Digital Plus die Hintergrundgeräusche und verstärkt die Sprachlautstärke für die Sprachwiedergabe und einheitliche Lautstärke ohne Schwankungen bei der Nutzung von unterschiedlichen Apps und der Wiedergabe von Multimediainhalten. Darüber hinaus sind die Lautsprecher des Acer Iconia A3 ausgesprochen ergonomisch an den Seiten der Geräts platziert, womit sich der Schall besser ausbreiten soll, um eine virtuelle Soundbox für Stereo-Effekte zus chaffen.

Das 25,65 cm (10,1 Zoll)-Display mit einer WXGA-Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln und IPS-Technologie stellt Videos und Bilder mit einem stabilen Blickwinkel dar. Mit einem Seitenverhältnis von 16:10 eignet sich das Acer Iconia A3 auch für die Wiedergabe von Filmen und das Spielen von Games im Querformat. Über den Micro HDMI-Anschluss kann das Tablet zudem schnell und einfach an ein externes Display oder einen Fernseher angeschlossen werden, um Videos auf einem größeren Bildschirm zu erleben. Konnektivität besteht über das integrierte WLAN-Modul mit 802.11 b/g/n-Standard sowie Bluetooth 4.0, womit das Tablet mit externen Peripheriegeräten wie Druckern oder Headsets verbunden werden kann. Zudem ist das Acer Iconia A3 mit einem optionalen 3G-Modul erhältlich.

Mit einem 1,2 GHz MediaTek Quad Core-Prozessor ausgestattet, soll das neue Acer Iconia A3 eine Akkulaufzeit von bis zu 9 Stunden bei der Videowiedergabe oder beim Spielen erreichen. Mit der Software Acer IntelliSpin erweitert Acer die in das Tablet implementierte Rotationsfunktion des Displays: Auch wenn das Tablet flach auf dem Tisch liegt, ändert sich die Ausrichtung des Displayinhalts, sobald das Gerät gedreht wird. Mit der Touch WakeApp-Gestensteuerung ermöglicht Acer dem Anwender direkten und noch schnelleren Zugriff auf die bevorzugten Apps, wenn das Gerät aus dem Ruhemodus aufwacht.

Für den Fall, dass das Acer Iconia A3 von mehreren Anwendern genutzt wird, können mit der Multi User-Unterstützung von Android 4.2 für jeden User bis zu acht separate und individuell anpassbare Bereiche angelegt werden. Ferner erlaubt die an der Rückseite angebrachte 5 MP-Kamera das Speichern von Fotos in voller Auflösung, während zeitgleich mit der Kamera ein Video aufgenommen wird. Zudem ermöglicht sie 360 Grad- und Weitwinkelbilder. Das Acer Iconia A3 ist mit einem internen Speicher von 16 GB oder 32 GB verfügbar. Über den Micro SD-Slot kann der Speicher um bis zu 32 GB erweitert werden.

Das Acer Iconia A3 ist zu folgenden unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen (inkl. MwSt.) im Handel erhältlich: ab Oktober zu einem UVP ab 249,- Euro (WLAN-Version) bzw. ab November zu einem UVP ab 299,- Euro (3G-Version).

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen